Effektoren
Effektoren, 1) Stoffwechselprodukte, die durch ihre Anlagerung an das allosterische Zentrum die Aktivität von Enzymen hemmen oder fördern; 2) auf Reize reagierende Wirkzellen oder Wirkorgane (z.B. Muskeln, Cilien, Flagellen, elektrische Organe).

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Effektoren — Physiologisch spricht man von einem Nerv, der einen Reiz vom Zentralnervensystem an die entsprechenden Organe weiterleitet oder von einem Organ, welches auf einen aufgenommenen oder weitergeleiteten Reiz reagiert. Als ausführendes Organ kommt ein …   Deutsch Wikipedia

  • T3S — Das Typ III Sekretionssystem (engl. Type III secretion system; als TTSS oder T3SS abgekürzt) ist eine Proteinstruktur (manchmal als Organell betrachtet), die in manchen Gram negativen Bakterien auftritt. Diese Struktur dient zur Sekretion… …   Deutsch Wikipedia

  • T3SS — Das Typ III Sekretionssystem (engl. Type III secretion system; als TTSS oder T3SS abgekürzt) ist eine Proteinstruktur (manchmal als Organell betrachtet), die in manchen Gram negativen Bakterien auftritt. Diese Struktur dient zur Sekretion… …   Deutsch Wikipedia

  • TTSS — Das Typ III Sekretionssystem (engl. Type III secretion system; als TTSS oder T3SS abgekürzt) ist eine Proteinstruktur (manchmal als Organell betrachtet), die in manchen Gram negativen Bakterien auftritt. Diese Struktur dient zur Sekretion… …   Deutsch Wikipedia

  • Typ-III-Sekretionssystem — Transporter Klassifikation TCDB …   Deutsch Wikipedia

  • Gekkomat — heißt ein in Deutschland entwickeltes Klettergerät, mit dessen Hilfe ein Mensch an ebenen und gekrümmten, sogar spiegelglatten Oberflächen senkrecht nach oben klettern kann. Benannt wurde das Gerät nach den Geckos, die glatte, senkrechte Wände… …   Deutsch Wikipedia

  • RNR — R2 Untereinheit der Class I RNR Die Ribonukleotidreduktase (oft auch als RNR abgekürzt) ist ein Enzym, welches das letzte Glied in der Kette der Synthese der DNA Bausteine bildet. Es reduziert die 2 Hydroxylgruppe von Nukleotiden.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ribonucleotide Reductase — R2 Untereinheit der Class I RNR Die Ribonukleotidreduktase (oft auch als RNR abgekürzt) ist ein Enzym, welches das letzte Glied in der Kette der Synthese der DNA Bausteine bildet. Es reduziert die 2 Hydroxylgruppe von Nukleotiden.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ribonukleotid-Reduktase — R2 Untereinheit der Class I RNR Die Ribonukleotidreduktase (oft auch als RNR abgekürzt) ist ein Enzym, welches das letzte Glied in der Kette der Synthese der DNA Bausteine bildet. Es reduziert die 2 Hydroxylgruppe von Nukleotiden.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ribonukleotid Reduktase — R2 Untereinheit der Class I RNR Die Ribonukleotidreduktase (oft auch als RNR abgekürzt) ist ein Enzym, welches das letzte Glied in der Kette der Synthese der DNA Bausteine bildet. Es reduziert die 2 Hydroxylgruppe von Nukleotiden.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”