Einheitsmembran
Einheitsmembran Membran.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Einheitsmembran — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

  • Nicht-Einheitsmembran — Als Einheitsmembran werden in der Zellbiologie Zellmembranen bezeichnet, die aus zwei Schichten (Doppelschichten) gleicher chemischer Zusammensetzung bestehen (z. B. Lipiddoppelschicht). Zwar besteht eine Nicht Einheitsmembran auch aus zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Äußere Zellmembran — Dieser Artikel erläutert die Äußere Membran gram negativer Bakterien. Für die zweite Membran um Chloroplasten und Mitochondrien oder die äußere Membran der Kernhülle siehe dort. Die Äußere Membran gram negativer Bakterien tritt vor allem bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Gefrierätztechnik — Die Gefrierätztechnik (syn. Gefrierbruchtechnik) ist ein Verfahren zur Herstellung von elektronenmikroskopischen Präparaten. Sie wird vor allem zur Untersuchung der Membranstrukturen in Zellen eingesetzt. Die Grundlage unserer modernen… …   Deutsch Wikipedia

  • Äußere Membran — Die Äußere Membran gram negativer Bakterien tritt vor allem bei Proteo und Cyanobakterien auf. Sie ist Teil eines aus zwei Doppelmembranen bestehenden Membransystems. Die Innere Membran wird hierbei stets durch die eigentliche Zellmembran… …   Deutsch Wikipedia

  • Chlorosom — Als Chlorosomen (von altgriechisch χλωρός, chlorós hellgrün, frisch und σῶμα soma Körper) werden intrazelluläre Organellen Photosynthese betreibender Grüner Schwefelbakterien und Grüner Nichtschwefelbakterien (Chloroflexi) bezeichnet. Chlorosomen …   Deutsch Wikipedia

  • Chlorosomen — Als Chlorosomen (von altgriechisch χλωρός, chlorós hellgrün, frisch und Soma Körper) werden intrazelluläre Organellen Photosynthese betreibender Grüner Schwefelbakterien und Grüner Nichtschwefelbakterien (Chloroflexi) bezeichnet. Chlorosomen sind …   Deutsch Wikipedia

  • Granula — sind unter dem Mikroskop deutlich sichtbare, körnchenförmige Einlagerungen in biologischen Zellen, die meist Speicher oder Sekretstoffe enthalten (z. B. Glykogen , Lipid , Protein , Ferritin oder Pigment Granula). Umgeben sind sie von einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Magnetosom — Als Magnetosom bezeichnet man einen magnetischen Partikel in den Zellen von Lebewesen, der die Basis für die Orientierung in Magnetfeldern bildet (zum Beispiel im Magnetfeld der Erde). Magnetosomen bestehen aus Kristallen von Magnetit (Fe3O4)… …   Deutsch Wikipedia

  • Membran — Membran, seltener Membrane, von mittelhochdeutsch Membrane „Pergament“ und von lateinisch membrana „Häutchen“ oder membrum „Körperglied“ bezeichnet in Naturwissenschaft und Technik: Membran (Trennschicht) eine dünne Haut oder Folie Membrantechnik …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”