Epiphyten
Epiphyten, ohne Verbindung zum Erdboden in Baumkronen lebende und sich auf diese Weise eine hohe Lichteinstrahlung sichernde Pflanzen. E. sind meist durch Haftwurzeln an ihrer Unterlage befestigt; als solche können auch Felsen, Dächer, sogar Telefonleitungen dienen. Nur wenige E. wie etwa die Mistel sind Parasiten. Außer dieser leben in Mitteleuropa lediglich verschiedene Algen, Flechten und Moose epiphytisch. Nur in Gebieten mit viel Regen und hoher Luftfeuchtigkeit finden größere, cormophytisch organisierte E. günstige Bedingungen, also v. a. im tropischen Regenwald. Um die Versorgung von Wasser und Nährsalzen sicherzustellen, haben E. vielerlei Anpassungen entwickelt. Sie sind oft xeromorph gebaut und besitzen Wasserspeichergewebe. Wasserabsorbierende Luftwurzeln, deren Rhizodermis als Velamen aus vielen Schichten toter Zellen besteht, die das Wasser aufsaugen, gibt es bei epiphytischen Orchideen und Aronstabgewächsen. Die Orchidee Coelogyne hat eine Sprossknolle, die sich bei Regen füllt. Hinter besonderen Mantel- und Nischenblättern können sich beim Geweihfarn Platycerium Humus und Wasser ansammeln. Manche Gruppen, z.B. die Bromeliaceen, haben auch Saughaare.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Epiphyten — Epiphyten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Epiphyten —   [griechisch phytón »Pflanze«], Singular Epiphyt der, en, in der Regel auf Pflanzen (Aufsitzerpflanzen, Überpflanzen) beschränkte Bezeichnung für Organismen, die auf anderen Pflanzen, v. a. auf Bäumen wachsen, ohne diesen Nährstoffe zu entziehen …   Universal-Lexikon

  • Epiphyten — (griech., hierzu Tafel »Epiphyten«), auf andern Organismen lebende Gewächse, speziell auf andern Pflanzen wachsende Schmarotzerpilze, die mit dem Mycelium und den Fruktifikationsorganen auf der freien Oberfläche der befallenen Organe der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Epiphyten — Epiphȳten (grch.), Pflanzen, welche auf andern wachsen, ohne, wie die Parasiten, von ihnen Nahrung zu beziehen (Moos an Bäumen, viele trop. Orchideen, Bromeliazeen, Aroideen, Farne, Lebermoose etc.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Epiphyten — Epiphytische Tillandsien und Kakteen Epiphyten auf einem Urwaldbaum in Costa Rica (Atlantik Bereich) …   Deutsch Wikipedia

  • Epiphyten — epifitai statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Ant kitų augalų (dažniausiai stiebo ir šaknų) įsikūrę, bet neparazituojantys augalai. atitikmenys: angl. epiphytes vok. Aerophyten, f; Epiphyten, f; Luftpflanzen, f rus. эпифит …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Aufsitzerpflanze — Epiphytische Tillandsien und Kakteen Epiphyten auf einem Urwaldbaum in Costa Rica (Atlantik Bereich) …   Deutsch Wikipedia

  • Aufsitzerpflanzen — Epiphytische Tillandsien und Kakteen Epiphyten auf einem Urwaldbaum in Costa Rica (Atlantik Bereich) …   Deutsch Wikipedia

  • Epiphyt — Epiphytische Tillandsien und Kakteen Epiphyten auf einem …   Deutsch Wikipedia

  • Ameisenpflanzen — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”