Etioplasten
Etioplasten, bei Lichtmangel von vielen Spermatophyten gebildete Hemmformen der Chloroplasten; entstehen entweder aus Proplastiden oder aus bereits gebildeten Chloroplasten. In E. werden Bausteine der Thylakoidmembran in Prolamellarkörpern gespeichert, einer Struktur aus verzweigten Tubuli, die Vorstufen von Chlorophyll a enthält. Schon bei geringer Belichtung wandeln sich diese Vorstufen in Chlorophyll a und der Prolamellarkörper in Thylakoide um. Die durch Lichtmangel bedingte Gestaltveränderung der Pflanzen heißt Etiolement.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Etioplasten — Ein Etioplast ist in der Biologie ein Zellorganell. Diese Plastiden sind Chloroplasten die nicht dem Licht ausgesetzt wurden und bei denen sich auf Grund des fehlenden Lichtes die innere Membranstruktur verändert und das Chlorophyll zurück oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Etioplast — Übergeordnet Plastid Untergeordnet Etioplastenhülle Etioplasten Stroma Prothylakoid Prolam …   Deutsch Wikipedia

  • Plastide — Plastiden sind Zellorganellen der Pflanzen und Algen, die aus endosymbiontisch lebenden Zellen hervorgegangen sind. Sie werden unter anderem für die Photosynthese benötigt und verfügen über ein eigenes ringförmiges Genom (Plastom oder plastidäres …   Deutsch Wikipedia

  • Plastiden — sind Zellorganellen der Pflanzen und Algen, die aus endosymbiontisch lebenden Zellen hervorgegangen sind. Sie werden unter anderem für die Photosynthese benötigt und verfügen über ein eigenes ringförmiges Genom (Plastom oder plastidäres Genom)… …   Deutsch Wikipedia

  • Proplastiden — Ein Proplastid ist in der Biologie ein noch nicht ausdifferenzierter Plastid. Proplastiden sind farblos und befinden sich im Bildungsgewebe. Er kann sich u. a. zu Chloroplasten, Etioplasten etc. weiterentwickeln. Ein neuer Proplastid entsteht… …   Deutsch Wikipedia

  • Plastiden — Plastiden, unterschiedlich ausgebildete Organelle, die im Cytoplasma von Zellen grüner Pflanzen liegen und von einer Doppelmembran umhüllt sind: ⇒ Proplastiden in Meristemzellen, ⇒ Chloroplasten in photosynthetisch aktivem Gewebe, ⇒ Leukoplasten… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Blattgrünkörper — Chloroplasten in der Blattspreite des Laubmooses Plagiomnium affine Die Chloroplasten (von griech. χλωρός chlōrós „grün“) sind Organellen der Ze …   Deutsch Wikipedia

  • Blattgrünkörperchen — Chloroplasten in der Blattspreite des Laubmooses Plagiomnium affine Die Chloroplasten (von griech. χλωρός chlōrós „grün“) sind Organellen der Ze …   Deutsch Wikipedia

  • Chloroplast — Chloroplasten in der Blattspreite des Laubmooses Plagiomnium affine …   Deutsch Wikipedia

  • Chloroplasten — in der Blattspreite des Laubmooses Plagiomnium affine Die Chloroplasten (von griech. χλωρός chlōrós „grün“) sind Organellen der Ze …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”