Exkretion
Exkretion, Ausscheidung, Entfernung wertloser oder schädlicher Stoffwechselendprodukte. 1) Bei Pflanzen spielt die E. eine geringere Rolle als bei Tieren. Der E. dient das Ausscheidungsgewebe. 2) Bei Tieren entstehen als Stoffwechselendprodukte H2O, CO2 und N-haltige Verbindungen. CO2 wird über die Ausatmungsluft abgegeben. Die N-haltigen Verbindungen werden bei vielen wasserlebenden Tieren als Ammoniak (ammoniotelische Exkretion) abgegeben. Bei Säugern, adulten Amphibien, Selachiern wird Harnstoff (ureotelische Exkretion), bei Insekten, Land-Lungenschnecken, Reptilien, Vögeln Harnsäure (uricotelische Exkretion) ausgeschieden. Die E. erfolgt bei den meisten Tieren über Exkretionsorgane (renale E.), die extrarenale E. über Lungen (CO2), Haut (NaCl und andere Salze), Darm (mehrwertige Metalle, z.B. Calcium, Magnesium, Eisen, Quecksilber, Mangan), Salzdrüsen (bei Seevögeln und Meeresschildkröten) oder Kiemen (Salzüberschuss und Ammonium bei Meeresfischen). Bisweilen wird, wenig konsequent, der E. die Sekretion gegenübergestellt, die sich auf die Abscheidung von Stoffen bezieht, die bestimmte Funktionen (z.B. Tieranlockung bei Pflanzen) haben.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Exkretion — Exkretion,die:⇨Ausscheidung(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Exkretion — Als Exkretion (v. lat.: excernere = ausscheiden) oder umgangssprachlich Ausscheidung wird die Abgabe körpereigener Stoffwechselprodukte und körperfremder Stoffe aus dem Körper an die Umwelt bezeichnet. Dieser Vorgang geschieht über die… …   Deutsch Wikipedia

  • Exkretion — Ausscheidung * * * Ex|kre|ti|on 〈f. 20〉 = Ausscheidung (1) [<neulat. excretio „Aussonderung“] * * * Ex|kre|ti|on, die; , en (Med., Zool.): Ausscheidung wertloser Stoffwechselprodukte aus dem Körper. * * * Exkretion   [lateinisch, zu excernere …   Universal-Lexikon

  • Exkretion — Ex|kre|ti|on 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 Ausscheidung [Etym.: <neulat. excretio »Aussonderung«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Exkretion — Ex|kretio̱n w; , en: Ausscheidung wertloser Stoffwechselprodukte aus dem Körper …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Exkretion — Ex|kre|ti|on die; , en <zu 1↑...ion> Ausscheidung nicht weiter verwertbarer Stoffwechselprodukte (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • exkretion — s ( en, er) …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • Exkretion — Ex|kre|ti|on, die; , en (Ausscheidung von Exkreten) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ammoniotelische Exkretion — ammoniotelische Exkretion, Exkretion vieler Wassertiere, die das beim Abbau von Aminosäuren entstehende ⇒ Ammoniak (NH3) direkt (als Ammonium Ionen) an die Umgebung abgeben (z.B. viele wasserlebende Wirbellose, Knochenfische, Amphibienlarven) …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • ureotelische Exkretion — ureotelische Exkretion, Exkretion von ⇒ Harnstoff als Endprodukt des Proteinstoffwechsels; findet man bei Tieren, die entweder in ihrem Außenmedium genügend Wasser zur Verfügung haben (adulte Amphibien, Haie und Rochen) oder die einen hoch… …   Deutsch wörterbuch der biologie

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”