Fettkörper
Fettkörper, zum Bindegewebe gehörendes Speichergewebe der Insekten; besteht aus Partien mit Fett, Glykogen, Eiweiß speichernden Fettzellen und außerdem häufig Purinderivate speichernden Uratzellen; dient neben der Speicherung auch Stoffwechselumsetzungen.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fettkörper — oder aliphatische Verbindungen (zweite Hauptgruppe der organischen Körper, im Gegensatz zu den aromatischen Verbindungen [s.d.]). Die Gruppe der Fettkörper hat ihren Namen dem Umstand zu verdanken, daß die pflanzlichen und tierischen Fette zu ihr …   Lexikon der gesamten Technik

  • Fettkörper — Fettkörper, eine weiße Fettmasse um den Darm der Raupen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fettkörper — Der Fettkörper ist ein für Insekten charakteristisches Organ, welches der Speicherung und Synthese von Stoffen dient. Außerdem übernimmt er zusammen mit den Malpighischen Gefäßen exkretorische Funktionen. Von der Funktion her ist er somit mit der …   Deutsch Wikipedia

  • Fettkörper — Fẹtt|kör|per 〈m. 3〉 große Massen fetthaltiger Zellen am Hinterleib von Kerbtieren * * * Fettkörper,   Cọrpus adiposum, bei Insekten vorkommende Depotfettablagerung, meist in Form kleiner Gewebeläppchen, die von einer zarten Hülle umgeben sind… …   Universal-Lexikon

  • Fettkörper [1] — Fettkörper (Methanderivate, kettenförmige oder azyklische Kohlenstoffverbindungen, Verbindungen der Fettreihe, der aliphatischen Reihe), ursprünglich chemische Verbindungen, welche die Bestandteile der natürlichen Fette bilden oder zu denselben… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Fettkörper [2] — Fettkörper (Corpus adiposum), s. Insekten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hoffa-Fettkörper — Sagittalschnitt des Kniegelenks mit Darstellung des Hoffaschen Fettkörpers (Corpus adiposum infrapatellare) Der Hoffa Fettkörper (Corpus adiposum infrapatellare) liegt im Kniegelenk zwischen Schienbeinkopf (Condylus tibiae), Kniescheibenband… …   Deutsch Wikipedia

  • Hoffascher Fettkörper — Sagittalschnitt des Kniegelenks mit Darstellung des Hoffaschen Fettkörpers (Corpus adiposum infrapatellare) Der Hoffa Fettkörper (Corpus adiposum infrapatellare) liegt im Kniegelenk zwischen Schienbeinkopf (Condylus tibiae), Kniescheibenband… …   Deutsch Wikipedia

  • Retrosternaler Fettkörper — Lage und (grobes) Schema des Thymus. Der Thymus (latinisiert von griechisch θυμός, Thymos) oder Bries ist ein Organ des lymphatischen Systems von Wirbeltieren. Er befindet sich bei Säugetieren im vor dem Herz gelegenen Abschnitt des Mittelfells… …   Deutsch Wikipedia

  • Bursa suprapatellaris — Aufbau des rechten Kniegelenkes (Ansicht von vorne, schematisch) Röntgenbild eines rechten Kniegelenkes (Ansicht von der Seite) Das Kniegelenk ( …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”