fibrilläre Proteine
fibrilläre Proteine, faserartige, unlösliche Strukturproteine z.B. Keratine, Kollagene, Myosin.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • fibrilläre Proteine — fibrilläre Proteine,   die Skleroproteine (Proteine) …   Universal-Lexikon

  • Proteine — Proteine, Eiweiße, Peptide mit über 100 Aminosäuren; als Struktur und Funktionsmoleküle (z.B. in Zellen; als Enzyme, Hormone, kontraktile Elemente) wichtige Bestandteile aller lebenden Organismen; entstehen durch Übersetzung der Nucleotidsequenz… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Kollagene — Kollagene, tierische Interzellularsubstanzen; fibrilläre Proteine des Bindegewebes (v.a. Haut, Knochen) der Wirbeltiere. Die Fibrocyten synthetisieren intrazellulär das lösliche, aus drei helicalen Polypeptidketten gebildete Prok. Dieses enthält… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Kernkörperchen — Zellkern …   Deutsch Wikipedia

  • Nucleoli — Zellkern …   Deutsch Wikipedia

  • Nucleolus — Übergeordnet Zellkern Karyoplasma Untergeordnet Ribosomale DNA Pars granulo …   Deutsch Wikipedia

  • Nukleole — Zellkern …   Deutsch Wikipedia

  • Nukleoli — Zellkern …   Deutsch Wikipedia

  • Nukleolus — Zellkern …   Deutsch Wikipedia

  • Zellkernkörperchen — Zellkern …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”