Fremdbestäubung


Fremdbestäubung
Fremdbestäubung, Allogamie, Xenogamie, Bestäubung zwischen Blüten verschiedener Individuen einer Art.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fremdbestäubung — ↑Allogamie, ↑Xenogamie …   Das große Fremdwörterbuch

  • Fremdbestäubung — Als Fremdbestäubung (Allogamie) bezeichnet man bei Pflanzen die Bestäubung einer Blüte mit den Pollen einer anderen Blüte. Gehört diese Blüte zur selben Pflanze, so handelt es sich um Nachbarbestäubung (Geitonogamie). Gehört der Pollen zu einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Fremdbestäubung — Frẹmd|be|stäu|bung 〈f. 20; Bot.〉 Bestäubung einer Blütenpflanze mit den Pollen eines anderen Exemplars der gleichen Art * * * Frẹmd|be|stäu|bung, die (Bot.): Bestäubung der Narbe einer Blüte mit dem Blütenstaub einer andern Blüte derselben Art …   Universal-Lexikon

  • Fremdbestäubung — alogamija statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Augalo žiedo ap(si)dulkinimas kito žiedo žiedadulkėmis. Žiedas gali būti apdulkinamas arba to paties augalo kitų žiedų žiedadulkėmis, arba tos pačios rūšies kito augalo žiedadulkėmis …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Allogamie — Als Fremdbestäubung (Allogamie) bezeichnet man bei Pflanzen die Bestäubung einer Blüte mit den Pollen einer anderen Blüte. Gehört diese Blüte zur selben Pflanze, so handelt es sich um Nachbarbestäubung (Geitonogamie). Gehört der Pollen zu einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Fremdbefruchtung — Als Fremdbestäubung (Allogamie) bezeichnet man bei Pflanzen die Bestäubung einer Blüte mit den Pollen einer anderen Blüte. Gehört diese Blüte zur selben Pflanze, so handelt es sich um Nachbarbestäubung (Geitonogamie). Gehört der Pollen zu einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Vorweiblichkeit — Als Fremdbestäubung (Allogamie) bezeichnet man bei Pflanzen die Bestäubung einer Blüte mit den Pollen einer anderen Blüte. Gehört diese Blüte zur selben Pflanze, so handelt es sich um Nachbarbestäubung (Geitonogamie). Gehört der Pollen zu einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Windbestäuber — Als Fremdbestäubung (Allogamie) bezeichnet man bei Pflanzen die Bestäubung einer Blüte mit den Pollen einer anderen Blüte. Gehört diese Blüte zur selben Pflanze, so handelt es sich um Nachbarbestäubung (Geitonogamie). Gehört der Pollen zu einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Blütenbestäubung — (hierzu Tafel »Blütenbestäubung«), die Übertragung des Blütenstaubes (Pollen) auf die empfängnisfähige Narbe, führt bei vielen Pflanzen nur dann Befruchtung und Bildung keimfähiger Samen herbei, wenn der Blütenstaub einer Blüte auf die Narbe… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Charles Robert Darwin — Darwin im Alter von 51 Jahren, als er seine Evolutionstheorie veröffentlichte Charles Robert Darwin (* 12. Februar 1809 in Shrewsbury; † 19. April 1882 in Downe) war ein britischer Naturforscher. Er gilt wegen seiner we …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.