Fußwurzelknochen
Fußwurzelknochen, Tarsus Extremitätenskelett.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fußwurzelknochen — Fuß|wur|zel|kno|chen, der (Anat.): zur Fußwurzel gehörender Knochen. * * * Fuß|wur|zel|kno|chen, der (Anat.): zur Fußwurzel gehörender Knochen …   Universal-Lexikon

  • Fußwurzelknochen — Fu̱ßwurzelknochen vgl. Ossa tarsi …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Fersenbein — Calcaneus (fachsprachlich) * * * Fẹr|sen|bein 〈n. 11〉 der bei Sohlengängern die Ferse bildende größte Fußwurzelknochen der Säuger: Calcaneus * * * Fẹr|sen|bein, das: hinterster, die Ferse bildender Fußwurzelknochen. * * * Fersenbein,   ein… …   Universal-Lexikon

  • Fuß [1] — Fuß (Pes), der unterste Abschnitt des Beines beim Menschen und Affen oder der Hintergliedmaße bei den übrigen Wirbeltieren (mit Ausnahme der Fische), wird vielfach auch für die Gliedmaßen oder deren untern Teile bei den wirbellosen Tieren… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Akzessorischer Knochen — Eine Halsrippe (links). Computertomographie, 3D Rekonstruktion. Das menschliche Skelett besteht bei einem Erwachsenen aus 206 bis 214 einzelnen Knochen. Bei einem kleinen Teil der Bevölkerung gibt es eine Reihe von zusätzlichen Knochen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Fuß — Käsemauke (umgangssprachlich); Quadratlatsche (umgangssprachlich); Standvorrichtung; Mauke (umgangssprachlich) * * * Fuß [fu:s], der; es, Füße [ fy:sə]: 1. unterster Teil des Beines: ein schmaler, zierlicher Fuß; im Schnee bekam sie kalte Füße;… …   Universal-Lexikon

  • Sprungbein — Talus (fachsprachlich) * * * Sprụng|bein 〈n. 11〉 Hauptknochen der Fußwurzel: Talus * * * Sprụng|bein, das: 1. Bein, mit dem ein ↑ Springer (1) abspringt. 2. (Anat.) zwischen Schien u. Fersenbein gelegener Fußwurzelknochen. * * * Sprungbein,   …   Universal-Lexikon

  • Crocodylotarsi — Crurotarsi Von links im Uhrzeigersinn: Longosuchus, Angistorhinus, Saurosuchus, Pedeticosaurus, Chenanisuchus, Dakosaurus Zeitraum Oberperm bis Holozän …   Deutsch Wikipedia

  • Crurotarsi — Von links im Uhrzeigersinn: Longosuchus, Angistorhinus, Saurosuchus, Pedeticosaurus, Chenanisuchus, Dakosaurus Zeitraum Perm bis heute …   Deutsch Wikipedia

  • Doppelgrab von Obercassel — Das Doppelgrab von Oberkassel ist ein archäologischer Fund im Bonner Stadtteil Oberkassel. Im Februar 1914 entdeckten Steinbrucharbeiter das Grab. Unter flachen Basaltblöcken und eingehüllt von einer spärlichen Lage durch Rötel rotgefärbten Lehms …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”