Gefäßteil
Gefäßteil Xylem.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gefäßteil — Gefäßteil,   Botanik: Leitbündel …   Universal-Lexikon

  • Leitbündel — (hierzu Tafel »Leitbündel und Leitungsgewebe«), die aus stoffleitenden Elementen zusammengesetzten strangartigen Gewebepartien, die das Innere aller krautartigen Teile der höhern Pflanzen zusammenhängend durchziehen. Sie treten in der Regel in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Leitbündel — Leit|bün|del 〈n. 13〉 strangförmiger Verband des Leitgewebes bei den Samenpflanzen; Sy Gefäßbündel, Gefäß (3) * * * Leit|bün|del, das (Bot.): strangförmiger Verband von Leitgewebe. * * * Leitbündel,   Gefäßbündel, Faszikel, strangförmig… …   Universal-Lexikon

  • Anton Stummer — (* 28. Februar 1930 in Krems an der Donau, Stein) ist ein österreichischer Künstler und Heimatforscher. Stummer war von 1950 bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1989 im Dienste der Stadtgemeinde Krems an der Donau und ab 1956 nach der Ausbildung …   Deutsch Wikipedia

  • Bildungsgewebe — (Teilungsgewebe, Meristem), diejenigen im jugendlichen Zustand befindlichen Gewebepartien am Pflanzenkörper, aus denen durch Zellteilung und Wachstum fortgesetzt neue Gewebeelemente zu dem vorhandenen Dauergewebe hinzugefügt werden. Bei den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wurzel [1] — Wurzel (Radix), eins der morphologischen Grundorgane der Pflanzen. Sie unterscheidet sich vom Sproß durch den Mangel im Blättern und durch den Besitz einer den Vegetationspunkt umhüllenden Wurzelhaube. Sie dringt in der Regel abwärts wachsend in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Förderkübel — Ein Förderkübel ist ein Fördergutträger, der im Bergbau und im Tunnelbau zur Förderung eingesetzt wird.[1] Inhaltsverzeichnis 1 historische Bauformen 1.1 Der gewöhnliche Kübel 1.1.1 Aufb …   Deutsch Wikipedia

  • Osmose — Os|mo|se 〈f. 19; Biol.; Chem.〉 Durchgang eines Lösungsmittels durch eine (semi)permeable Membran, wobei Unterschiede in der Konzentration auf beiden Seiten der Membran ausgeglichen werden [zu grch. osmos „Stoßen, Schieben“] * * * Os|mo|se [↑ osmo …   Universal-Lexikon

  • Xylem — Xy|lem 〈n. 11; Bot.; bei Pflanzen〉 Holzteil, Gefäßteil der Leitbündel; Sy Hadrom [zu grch. xylon „Holz“] * * * Xy|lem, das; s, e (Bot.): Wasser leitender Teil des Leitbündels bei höheren Pflanzen. * * * Xylem   das, s/ e, Botanik …   Universal-Lexikon

  • Wurzeldruck — Wurzeldruck,   Bezeichnung für den Druck, unter dem das Wasser aus den lebenden Wurzelzellen aktiv in den Gefäßteil (Xylem) der Pflanze gepresst wird. Der Wurzeldruck ist die Ursache für das Bluten verletzter Pflanzenteile, bei einigen… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”