genetischer Code
genetischer Code, Schlüssel, nach dem die genetische Information der DNA für die Proteinsynthese in Aminosäuresequenzen übersetzt wird. Jeweils drei hintereinander folgende Basen (Nucleotide) bilden als Basentriplett (Nucleotidtriplett) in der DNA ein Codogen. Dafür stehen die vier Basen Adenin (A), Guanin (G), Cytosin (C) und Thymin (T) zur Verfügung. In der Transkription bildet die mRNA über eine Basenpaarung für jedes Triplett eine komplementäre Nucleotidsequenz, ein Codon, dem in der Translation am tRNA-Molekül ein komplementäres Triplett, das Anticodon, entspricht. Jedes Codon der mRNA codiert eine der 20 in Proteinen vorkommenden Aminosäuren; durch die Triplettbildung aus vier Basen können 43 = 64 verschiedene Aminosäuren codiert werden. So codiert z.B. das Triplett Uracil-Guanin-Guanin (UGG) das Tryptophan. Der Code wird ohne Überlappung abgelesen, d.h. ein bestimmtes Nucleotid ist nur an einem Codon beteiligt. Der Code ist »kommafrei«, d.h. zwischen den Codons gibt es keine Zeichen zur Abgrenzung. Damit trotzdem richtig abgelesen werden kann, werden Beginn und Ende einer Polypeptidkette durch ein Startcodon (meist AUG, auch GUG) und ein Stopcodon (UAA, UGA, UAG) vorgegeben. Da für die meisten Aminosäuren mehrere Codons existieren, man also eindeutig vom Basentri-
plett auf die Aminosäure – nicht jedoch von der Aminosäure auf das Basentriplett – schließen kann, wird der g.C. als »degeneriert« bezeichnet. Die verschiedenen Tripletts, die eine bestimmte Aminosäure codieren, unterscheiden sich i.A. nur in der dritten Base (Wobble-Base), während die ersten beiden gleich sind. Bisherige experimentelle Untersuchungen legen nahe, dass der g.C. universell ist, dass also alle Organismen – ob Viren, Prokaryoten oder Eukaryoten – mit den gleichen Codons die gleichen Aminosäuren determinieren.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Genetischer Code — Genetische Code Sonne: Die Kodierung der Aminosäuren (außen) durch die Basentripletts auf der mRNA ist von innen (5 ) nach außen (3 ) zu lesen. Der genetische Code ist eine Regel, nach der in Nukleinsäuren befindliche Dreiergruppen… …   Deutsch Wikipedia

  • genetischer Code — ge|ne|ti|scher Code [ko:d; ↑ Genetik engl. code = Gesetzbuch, Entschlüsselungsschrift], der; …schen s, …schen s: in Form der Nukleotidsequenzen in ↑ Desoxyribonukleinsäure bzw. der Codons u. Anticodons in den Ribonukleinsäuren festgelegte… …   Universal-Lexikon

  • Code — Source; Programmcode; Sourcecode; Quellcode; Quelltext; Kode; Geheimzeichen; Identifikator; Schlüssel; Identifikationsnummer; Kennung; …   Universal-Lexikon

  • Code — Code1 〈[ko:d] m.; Gen.: s, Pl.: s〉 Gesetzbuch; Code civil [ko:d sıvi:l] auf Veranlassung von Napoleon 1804 geschaffenes frz. Zivilgesetzbuch; Code Napoléon [ko:d napoleɔ̃:] Code civil im ersten u. zweiten frz. Kaiserreich [Etym.: frz.… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Code-Sonne — Genetische Code Sonne: Die Codierung der Aminosäuren (außen) durch die Basentripletts auf der mRNA ist von innen (5 ) nach außen (3 ) zu lesen. Die Code Sonne ist eine schematische Darstellung des genetischen Codes, die dazu dient, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Genetischer Algorithmus — Genetische Algorithmen (GA) sind Algorithmen, die auch nicht analytisch lösbare Probleme behandeln können, indem sie wiederholt verschiedene „Lösungsvorschläge“ generieren, dabei verändern sowie miteinander kombinieren und einer Auslese… …   Deutsch Wikipedia

  • Genetischer Kode — Genetische Code Sonne: Die Kodierung der Aminosäuren (außen) durch die Basentripletts auf der mRNA ist von innen (5 ) nach außen (3 ) zu lesen. Der genetische Code ist eine Regel, nach der in Nukleinsäuren befindliche Dreiergruppen… …   Deutsch Wikipedia

  • genetischer Kode — genetinis kodas statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Bendra visiems gyviesiems organizmams paveldimos informacijos užšifravimo nukleorūgščių molekulėse ir realizacijos sistema. atitikmenys: angl. genetic code vok. genetischer… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Ambiguity code — Die Artikel Nukleotid und Nukleoside überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein erst… …   Deutsch Wikipedia

  • genetic code — genetinis kodas statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Bendra visiems gyviesiems organizmams paveldimos informacijos užšifravimo nukleorūgščių molekulėse ir realizacijos sistema. atitikmenys: angl. genetic code vok. genetischer… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”