Anabiose
Anabiose, fast wasserfreies, stoffwechselinaktives Dauerstadium bei verschiedenen Organismen (z.B. Samen und Sporen; Dauerformen mancher Protozoen, Rotatorien, Nematoden, Tardigraden); dient der Überdauerung widriger Umweltbedingungen, z.B. Hitze, Frost, Trockenheit.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • anabiose — [ anabjoz ] n. f. • 1890; all. Anabiose, adapt. du gr. anabiôsis « résurrection » ♦ Bot. Reprise d une vie active après une phase de dormance prolongée. Anabiose d une cellule, d un organe, d un végétal. ● anabiose nom féminin (grec anabiôsis,… …   Encyclopédie Universelle

  • Anabiōse — Anabiōse, s. Leben …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Anabiose — Anabiōse (grch.), die Erscheinung, daß tierische Organismen, bei denen durch Austrocknung (Trockenstarre, z.B. Rädertierchen, Schnecken) oder Gefrieren (Frösche, Fische) die Lebensprozesse in Stillstand versetzt waren, durch Zufuhr von… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • anabiose — s. f. Regresso à vida após uma interrupção das funções vitais, a qual tem mais ou menos o caráter da morte …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Anabiose — Unter Kryptobiose (griechisch kryptos = verborgen und bios = Leben, auch Anabiose) versteht man einen Zustand von Organismen, bei dem die Stoffwechselvorgänge extrem reduziert sind. Der Begriff wurde 1959 von David Keilin geprägt.[1] Kryptobiose… …   Deutsch Wikipedia

  • Anabiose — Ana|bio|se 〈f. 19; unz.; Biol.〉 das Wiederaufleben von Pflanzen u. niederen Tieren nach Eintreten günstiger Lebensbedingungen, nachdem zuvor durch lange andauernde Hitze, Kälte od. Trockenheit die Lebenstätigkeit auf ein Minimum herabgesetzt war… …   Universal-Lexikon

  • Anabiose — anabiozė statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Laikinas organizmo medžiagų apykaitos sulėtėjimas. Būdinga bakterijoms, mikroskopiniams grybams, jų sporoms, kerpėms, augalų sėkloms, daugeliui žemesniųjų gyvūnų. atitikmenys: angl.… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Anabiose — Genoplivelse …   Danske encyklopædi

  • Anabiose — A|na|bi|o|se 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.; Biol.〉 Wiederaufleben von Pflanzen u. niederen Tieren nach Eintreten günstiger Lebensbedingungen, nachdem zuvor durch lang andauernde Hitze, Kälte od. Trockenheit die Lebenstätigkeit auf ein Minimum… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Anabiose — Ana|bi|o|se die; <aus gr. anabíōsis »das Wiederaufleben«> Fähigkeit von niederen Tieren u. Pflanzensamen, länger andauernde ungünstige Lebensbedingungen (z. B. Kälte, Trockenheit) in scheinbar leblosem Zustand zu überstehen …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”