Glyoxysomen


Glyoxysomen
Glyoxysomen, zu den microbodies gehörende Vesikel in Eucyten; enthalten wie die Peroxisomen Wasserstoffperoxid (H2O2) bildende Oxidasen und H2O2-spaltende Katalase, dazu noch die Enzyme des Glyoxylatzyklus; sind an der enzymatischen Umwandlung von Fett in Kohlenhydrate in Keimpflanzen beteiligt.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glyoxysomen — Peroxisomen (Glyoxisomen im Speichergewebe von Pflanzensamen), auch Microbodies (veraltet) genannt, sind Zellorganellen in eukaryotischen Zellen. Sie verbrauchen in vielfältigen Stoffwechselfunktionen Sauerstoff und gelten daher als die ersten… …   Deutsch Wikipedia

  • Peroxisom — Übergeordnet Organell Untergeordnet Membran Lumen Matrix …   Deutsch Wikipedia

  • Cytosomen — Als Cytosom (Mehrzahl: Cytosomen) bezeichnet man verschiedene Organellen innerhalb der Zellen eines Organismus. Unter diesem Begriff werden 0,1 bis 1 Mikrometer kleine, meist durch das Endoplasmatischen Retikulum bzw. aus den Dictyosomen… …   Deutsch Wikipedia

  • β-Oxidation — Übergeordnet Fettsäureoxidation Untergeordnet via Acyl CoA Dehydrogenase via Acyl CoA Oxidase …   Deutsch Wikipedia

  • Bläschen — Vesikel (von lateinisch vesicula „Bläschen“) sind: bestimmte, kugelförmige Anordnungen von oberflächenaktiven Molekülen in einer Flüssigkeit (Synonym: Liposom) intrazelluläre (in der Zelle gelegene) mikroskopisch kleine, rundliche bis ovale… …   Deutsch Wikipedia

  • Cytosom — Als Cytosom (Mehrzahl: Cytosomen) bezeichnet man verschiedene Organellen innerhalb der Zellen eines Organismus. Unter diesem Begriff werden 0,1 bis 1 Mikrometer kleine, meist durch das Endoplasmatischen Retikulum bzw. aus den Dictyosomen… …   Deutsch Wikipedia

  • Glyoxylat-Zyklus — Der Glyoxylatzyklus ist ein Stoffwechselweg, der die Synthese von Succinat aus zwei Molekülen Acetyl CoA ermöglicht. Er ähnelt dem Citratzyklus und kommt bei Pflanzen, Pilzen, vielen Bakterien und manchen Invertebraten vor, jedoch nicht bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Glyoxylatzyklus — Der Glyoxylatzyklus ist ein Stoffwechselweg, der die Synthese von C4 Kohlenhydraten aus zwei Molekülen Acetyl CoA ermöglicht. Bei einem vollständigen Zyklus wird so ein Molekül Succinat gebildet. Er ähnelt dem Citratzyklus und kommt bei Pflanzen …   Deutsch Wikipedia

  • Isocitronensäure — Strukturformel Allgemeines Name Isocitronensäure Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Malat-Dehydrogenase — Bändermodell der MDHC vom Schwein (Sus scrofa), NAD als Kalotten, nach PDB 4MDH. Die Malat Dehydrogenase (MDH) ist das Enzym, das die chemische Reaktion von Malat zu Oxalacetat …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.