Grundsubstanz
Grundsubstanz, Hyaloplasma Cytoplasma.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Grundsubstanz — ist: in der Histologie der nicht aus Zellen und Fasern bestehende Teil eines Gewebes Extrazelluläre Matrix in der Homöopathie der potenzierte Ausgangsstoff (siehe auch Liste homöopathischer Grundsubstanzen) Diese Seite ist e …   Deutsch Wikipedia

  • Grundsubstanz — Grụnd|sub|s|tanz, die: Substanz, aus der durch Weiterverarbeitung andere Substanzen hergestellt werden: Moschus, Zibet und Ambra sind en für die Parfümherstellung. * * * Grụnd|sub|stanz, die: Substanz, aus der durch Weiterverarbeitung andere… …   Universal-Lexikon

  • EZM — Die extrazelluläre Matrix (Extrazellularmatrix, Interzellularsubstanz, EZM, ECM) ist der Anteil tierischen Gewebes (vor allem im Bindegewebe), der zwischen den Zellen im sogenannten Interzellularraum liegt. Die extrazelluläre Matrix setzt sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Extrazellularmatrix — Die extrazelluläre Matrix (Extrazellularmatrix, Interzellularsubstanz, EZM, ECM) ist der Anteil tierischen Gewebes (vor allem im Bindegewebe), der zwischen den Zellen im sogenannten Interzellularraum liegt. Die extrazelluläre Matrix setzt sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Extrazelluläre Matrix — Die extrazelluläre Matrix (Extrazellularmatrix, Interzellularsubstanz, EZM, ECM) ist der Anteil tierischen Gewebes (vor allem im Bindegewebe), der zwischen den Zellen im sogenannten Interzellularraum liegt. Die extrazelluläre Matrix setzt sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Interzellularsubstanz — Die extrazelluläre Matrix (Extrazellularmatrix, Interzellularsubstanz, EZM, ECM) ist der Anteil tierischen Gewebes (vor allem im Bindegewebe), der zwischen den Zellen im sogenannten Interzellularraum liegt. Die extrazelluläre Matrix setzt sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Knorpel — (Cartilago), eine Stützsubstanz im Tierkörper, ist meist fest, leicht zu durchschneiden, sehr elastisch und biegsam, bläulich oder gelblich. Der K. enthält 66 Proz. Wasser, schrumpft beim Trocknen zu einer hornähnlichen Masse ein, quillt im… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bindegewebe — Unter dem Sammelbegriff Bindegewebe versteht man verschiedene Gewebetypen. Sie haben vor allem gemeinsam, dass sie reich an Zwischenzellmasse (Interzellularsubstanz)[1] sind und im Vergleich zu Oberflächen bedeckenden Geweben (Epithelien) aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Elastisches Bindegewebe — Unter dem Sammelbegriff Bindegewebe versteht man verschiedene Gewebetypen, denen vor allem ein Reichtum an Interzellularsubstanz[1] bei im Vergleich zu Epithelien relativ geringer Zellzahl[2] gemeinsam ist. In der Fachliteratur herrscht keine… …   Deutsch Wikipedia

  • Feueropal — Opal Blaugrüne Opaladern in eisenreichem Muttergestein aus Australien Chemische Formel SiO2•nH2O Mineralklasse Oxide mit Metall: Sauerstoff = 1:2 IV/D.1 80 (nach Strunz) 75.2.1.1 ( …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”