animales Nervensystem
animales Nervensystem somatisches Nervensystem.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Animales Nervensystem — Das Somatische Nervensystem (s.N.) von griech. σῶμα soma „Körper“ – Syn. animales oder animalisches Nervensystem (von lat. anima „Das Beseelte, Lufthauch, Wind“) und cerebrospinales Nervensystem – bezeichnet eine begriffliche funktionelle… …   Deutsch Wikipedia

  • Nervensystem. — Nervensystem.   Das Nervensystem mit seinen rund 100 Milliarden Nervenzellen bildet die stoffliche Grundlage aller psychischen Prozesse, steuert die Lebensvorgänge und ist der Vermittler zur Umwelt, indem es Sinnesmeldungen aufnimmt, auswertet… …   Universal-Lexikon

  • somatisches Nervensystem — somatisches Nervensystem, animales Nervensystem, Teil des ⇒ peripheren Nervensystems der Wirbeltiere; es versorgt die Skelettmuskulatur und die Sinnesorgane, besitzt also sowohl afferente als auch efferente Anteile …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Animalisches Nervensystem — Das Somatische Nervensystem (s.N.) von griech. σῶμα soma „Körper“ – Syn. animales oder animalisches Nervensystem (von lat. anima „Das Beseelte, Lufthauch, Wind“) und cerebrospinales Nervensystem – bezeichnet eine begriffliche funktionelle… …   Deutsch Wikipedia

  • Proprioception — Propriozeption (von lateinisch proprius „eigen“ und recipere „aufnehmen“) bezeichnet die Wahrnehmung von Körperbewegung und lage im Raum.[1] Es handelt sich somit um eine Eigenempfindung.[2] Inhaltsverzeichnis 1 Begriffsabgrenzung 2 Physiologie 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Propriozeptiv — Propriozeption (von lateinisch proprius „eigen“ und recipere „aufnehmen“) bezeichnet die Wahrnehmung von Körperbewegung und lage im Raum.[1] Es handelt sich somit um eine Eigenempfindung.[2] Inhaltsverzeichnis 1 Begriffsabgrenzung 2 Physiologie 3 …   Deutsch Wikipedia

  • animal — anima̱l, meist: anima̱lisch [zu lat. animal= beseeltes Geschöpf; Tier]: 1) tierisch; übertr.: triebhaft. 2) im Gegensatz zu ↑vegetativ: die aktive Lebensäußerung betreffend, auf [Sinnes]reize reagierend, der Willkür unterworfen; z. B. in der… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Blut-Gehirn-Schranke — Die Blut Hirn Schranke, auch Blut Gehirn Schranke genannt, ist eine bei allen Landwirbeltieren (Tetrapoda) im Gehirn vorhandene physiologische Barriere zwischen dem Blutkreislauf und dem Zentralnervensystem. Sie dient dazu, die Milieubedingungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Blut-Hirn-Schranke — Die Blut Hirn Schranke, auch Blut Gehirn Schranke genannt, ist eine bei allen Landwirbeltieren (Tetrapoda) im Gehirn vorhandene physiologische Barriere zwischen dem Blutkreislauf und dem Zentralnervensystem (ZNS). Sie dient dazu, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Endotheliale Blut-Hirn-Schranke — Die Blut Hirn Schranke, auch Blut Gehirn Schranke genannt, ist eine bei allen Landwirbeltieren (Tetrapoda) im Gehirn vorhandene physiologische Barriere zwischen dem Blutkreislauf und dem Zentralnervensystem. Sie dient dazu, die Milieubedingungen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”