Annelida
Annelida, Ringelwürmer, zu den Articulata gehörender, ca. 17000 meer-, süßwasser- und landbewohnende Arten umfassender Tierstamm der Protostomia. A. sind metamer gebaut. Homonome Metamerie, bei der jedes Segment eine vollständige Ausstattung an Ganglien, Nephridien und Gonaden enthält, findet sich nur bei den ursprünglichen Formen. Prostomium (Kopflappen) am Vorderende und Pygidium (Anallappen) am Hinterende sind keine Metameren. Die Metamerie beruht auf der Ausbildung des Coeloms als weiterem Charakteristikum der A. Es geht aus einem Urmesodermzellenpaar hervor. Aus ihm entwickeln sich durch synchrone Teilung die Rumpfmetameren des Adulttiers, während dessen übrige Metameren sukzessiv von einer Sprossungszone vor dem Pygidium gebildet werden. Die Metameren sind äußerlich durch Ringfurchen abgegrenzt, das Innere ist jeweils durch zwei flüssigkeitsgefüllte Coelomsäcke erfüllt. Sie sind durch das einschichtige Coelomepithel begrenzt, das mediane Mesenterien und transversale Dissipimente bildet. Zwischen den Mesenterien verläuft das geschlossene Blutgefäßsystem, das einer primären Leibeshöhle entspricht und in dem die Blutflüssigkeit in einem Rückengefäß nach vorn und in einem Bauchgefäß nach hinten transportiert wird. Bulbilli, kontraktile Abschnitte, dienen als
Pumpen. Der als lang gestrecktes Rohr den Körper durchziehende Darm wird vom Coelomepithel gegen das Coelom abgegrenzt. Weitere Organisationsmerkmale: drüsenreiche, einschichtige Epidermis, die von einer kollagenhaltigen Cuticula bedeckt ist; bewegliche Borsten aus Skleroprotein liegen in Hauttaschen; Muskulatur des als Hydroskelett dienenden Hautmuskelschlauchs besteht aus äußeren Ringmuskeln und inneren Längs- und Diagonalmuskeln; Strickleiternervensystem; Sinnesorgane: freie Nervenendigungen und Sinneszellen auf der Epidermis, Chemorezeptoren am Prostomium, Lichtsinnesorgane als Pigmentbecherocellen, Gruben- oder Blasenaugen; Körperoberfläche mit Fortsätzen dient als Atmungsorgan; Exkretionsorgane: in jedem Segment zwei Metanephridien, dessen gewundener Kanal das Coelomepithel durchbricht und im nächsten Segment nach außen mündet; Metanephridien können auch Gameten ableiten; Gonaden meist auf eine bestimmte Körperregion beschränkt. Systematische Gliederung: Klassen Polychaeta, Vielborster; Myzostomida; Clitellata, Gürtelwürmer; Echiurida, Igelwürmer.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Annelida — Saltar a navegación, búsqueda ? Annelida Poliquetos marinos ( Das Meer , de Matthias Jacob Schleiden) Clasificación científic …   Wikipedia Español

  • Annélida — Annelida Annélides …   Wikipédia en Français

  • Annelida — An*nel i*da, n. pl. [NL. See {Annelid}.] (Zo[ o]l.) A division of the Articulata, having the body formed of numerous rings or annular segments, and without jointed legs. The principal subdivisions are the {Ch[ae]topoda}, including the… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Annelida — Annélides Ver de terre ( …   Wikipédia en Français

  • Annelida — Ringelwürmer Regenwurm Systematik Unterreich: Vielzellige Tiere (Metazoa) Abteilung …   Deutsch Wikipedia

  • Annelida — Annulata An nu*la ta, n. pl. [Neut. pl., fr. L. annulatus ringed.] (Zo[ o]l.) A class of articulate animals, nearly equivalent to {Annelida}, including the marine annelids, earthworms, Gephyrea, Gymnotoma, leeches, etc. See {Annelida}. [1913… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Annelida — noun segmented worms: earthworms; lugworms; leeches • Syn: ↑phylum Annelida • Hypernyms: ↑phylum • Member Holonyms: ↑Animalia, ↑kingdom Animalia, ↑animal kingdom …   Useful english dictionary

  • Annelida — …   Википедия

  • Annelida — См. annelids …   Dictionary of invertebrate zoology

  • Annelida — Phylum of segmented (metameric) coelomate worms. Common earthworm ( Lumbricus terrestris) is a familiar example of the phylum …   Dictionary of molecular biology

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”