Hypobranchialrinne


Hypobranchialrinne
Hypobranchialrinne, Endostyl Kiemendarm.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hypobranchiālrinne — Hypobranchiālrinne, wimpernde Rinne am Kiemenkorb der Manteltiere (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hypobranchialrinne — Hypobranchialrinne,   Endostyl, Schlundrinne, ventral am Kiemendarm verlaufende drüsige Flimmerrinne bei Manteltieren, dem Lanzettfischchen und den Larven der Rundmäuler, in der die Nahrung zum Darm befördert wird …   Universal-Lexikon

  • Hypobranchialrinne — Das Endostyl (gr. stylos „Säule“), auch Hypobranchialrinne genannt, ist eine ventral im Kiemendarm gelegene Flimmerrinne mit Drüsenepithel des Lanzettfischchens, der Neunaugenlarven (Ammocoetes) und der Manteltiere (allesamt den Chordatieren… …   Deutsch Wikipedia

  • Kopfdarm — Der Kiemendarm ist ein Organ, das man bei Chordatieren aus den Unterstämmen der Manteltiere (Tunicaten) und Schädellosen findet. Es handelt sich dabei um einen Teil des Vorderdarms, bei dem es zu einem Durchbruch von Kiemenspalten kommt (bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlunddarm — Der Kiemendarm ist ein Organ, das man bei Chordatieren aus den Unterstämmen der Manteltiere (Tunicaten) und Schädellosen findet. Es handelt sich dabei um einen Teil des Vorderdarms, bei dem es zu einem Durchbruch von Kiemenspalten kommt (bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Endostyl — Das Endostyl (gr. stylos „Säule“), auch Hypobranchialrinne genannt, ist eine ventral im Kiemendarm gelegene Flimmerrinne mit Drüsenepithel des Lanzettfischchens, der Neunaugenlarven (Ammocoetes) und der Manteltiere (allesamt den Chordatieren… …   Deutsch Wikipedia

  • Kiemendarm — Bei der transparenten Seescheide Clavelina lepadiformis ist der Kiemendarm gut sichtbar. Der Kiemendarm ist ein Organ, das man bei Chordatieren aus den Unterstämmen der Manteltiere (Tunicaten) und Schädellosen findet. Es handelt sich dabei um… …   Deutsch Wikipedia

  • Manteltiere — Clavelina moluccensis Systematik Reich: Vielzellige Tiere (Metazoa) Abteilung …   Deutsch Wikipedia

  • Tunicata — Manteltiere Seescheiden (Ascidiacea) Systematik Reich: Vielzellige Tiere (Metazoa) …   Deutsch Wikipedia

  • Tunikaten — Manteltiere Seescheiden (Ascidiacea) Systematik Reich: Vielzellige Tiere (Metazoa) …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.