Idiotyp


Idiotyp
Idiotyp, Gesamtheit aller Gene eines Organismus; entspricht bei Eukaryoten im Wesentlichen dem Genotyp, der Gesamtheit der Gene auf den Chromosomen des Zellkerns; den Rest stellen die extrachromosomalen Gene des Plasmons.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Idiotyp — Idiotyp,   Erbgefüge, Erbgut, Erbmasse, Gesamtheit der Erbanlagen eines Individuums. Der Idiotyp umfasst sowohl alle chromosomalen Gene (Genotyp oder Genom) als auch alle extrachromosomalen (zytoplasmatischen) Gene …   Universal-Lexikon

  • Idiotyp — Der Genotyp oder das Erbbild eines Organismus repräsentiert seine exakte genetische Ausstattung, also den individuellen Satz von Genen, den er im Zellkern in sich trägt. Der Begriff Genotyp wurde 1909 von dem dänischen Genetiker Wilhelm Johannsen …   Deutsch Wikipedia

  • Idiotyp — Idio|ty̲p [zu ↑idio... u. gr. τυπος = Gepräge; Gestalt] m; s, ...pen, auch …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Idiotyp — Idio|typ der; s, en <zu ↑idio... u. ↑Typ> das gesamte Erbgut, das sich aus ↑Genom, ↑Plasmon u. (bei grünen Pflanzen) ↑Plastom zusammensetzt (Biol.); vgl. ↑Genotyp …   Das große Fremdwörterbuch

  • Erbbild — Der Genotyp oder das Erbbild eines Organismus repräsentiert seine exakte genetische Ausstattung, also den individuellen Satz von Genen, den er im Zellkern in sich trägt. Der Begriff Genotyp wurde 1909 von dem dänischen Genetiker Wilhelm Johannsen …   Deutsch Wikipedia

  • Genotyp — Der Genotyp (griech. genos „Gattung, Geschlecht“ und typos „Abbild, Muster“) oder das Erbbild eines Organismus repräsentiert seine exakte genetische Ausstattung, also den individuellen Satz von Genen, den er im Zellkern in sich trägt und somit… …   Deutsch Wikipedia

  • Genotypisch — Der Genotyp oder das Erbbild eines Organismus repräsentiert seine exakte genetische Ausstattung, also den individuellen Satz von Genen, den er im Zellkern in sich trägt. Der Begriff Genotyp wurde 1909 von dem dänischen Genetiker Wilhelm Johannsen …   Deutsch Wikipedia

  • Genotypus — Der Genotyp oder das Erbbild eines Organismus repräsentiert seine exakte genetische Ausstattung, also den individuellen Satz von Genen, den er im Zellkern in sich trägt. Der Begriff Genotyp wurde 1909 von dem dänischen Genetiker Wilhelm Johannsen …   Deutsch Wikipedia

  • Idiotypus — Der Genotyp oder das Erbbild eines Organismus repräsentiert seine exakte genetische Ausstattung, also den individuellen Satz von Genen, den er im Zellkern in sich trägt. Der Begriff Genotyp wurde 1909 von dem dänischen Genetiker Wilhelm Johannsen …   Deutsch Wikipedia

  • CellGenix — Freiburg Die CellGenix GmbH ist ein Hersteller und Anbieter hochqualitativer Reagenzien für die klinische Zelltherapie und regenerative Medizin, insbesondere Wachstumsfaktoren und Serum freie Medien. Das Unternehmen wurde 1994 gegründet und… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.