Immunität


Immunität
Immunität spezifische Abwehrvorgänge.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Immunität [2] — Immunität (im medizinischen Sinne), die Unempfänglichkeit eines Organismus gegen die Ansteckung rurch Krankheitserreger. Diese Unempfänglichkeit kann eine natürliche oder angeborne sein, oder es wird z. B. durch einmaliges Überstehen einer… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Immunität [1] — Immunität (lat., Immunitätsrecht, Emunität), im allgemeinen Befreiung von Obliegenheiten, insbes. von öffentlichen Diensten, Lasten und Abgaben. In den ältesten Zeiten deutscher Geschichte genossen einer solchen Bevorzugung die Güter des Königs… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Immunität — (lat.), die Befreiung weltlicher und kirchlicher Besitzungen von der Amtsgewalt der öffentlichen Beamten; dann das Freisein von öffentlichen Lasten, früher bes. das Privilegium der Geistlichkeit. Strafrechtlich s.v.w. Straffreiheit, wie sie z.B.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Immunität — Immunität, lat. deutsch, ausnahmsweise Freiheit von gewissen Rechtsverpflichtungen, z.B. Steuer , Einquartierungs , Zollfreiheit …   Herders Conversations-Lexikon

  • Immunität — Unempfindlichkeit; Unangreifbarkeit * * * Im|mu|ni|tät [ɪmuni tɛ:t], die; : 1. Widerstandskraft (gegenüber Giften oder den Erregern von Krankheiten): dieses Mittel bewirkt eine mehrere Jahre andauernde Immunität gegen eine Infektion. Syn.: ↑… …   Universal-Lexikon

  • Immunität — Der Ausdruck Immunität bezeichnet: die Unempfindlichkeit eines Organismus gegen Antigene, Krankheitserreger und Gifte, siehe Immunität (Medizin) den Schutz gewählter Amtsträger und ausländischer Würdenträger vor Strafverfolgung, siehe Politische… …   Deutsch Wikipedia

  • Immunität — Im·mu·ni·tä̲t die; ; nur Sg; 1 die Immunität (gegen etwas) das Immunsein (1) gegen bestimmte Krankheitserreger: Immunität gegen einen Grippevirus besitzen 2 Jur; eine Regelung, nach der Diplomaten und Abgeordnete normalerweise nicht… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Immunität — die Immunität (Aufbaustufe) Unempfindlichkeit eines Organismus gegen Antigene, Krankheitserreger und Gifte Synonyme: Resistenz, Schutz, Widerstandsfähigkeit Beispiel: Eine überstandene Infektionskrankheit hinterlässt gewöhnlich lang anhaltende… …   Extremes Deutsch

  • Immunität — immun »unempfänglich gegenüber Krankheitserregern; unempfindlich; nicht zu beeindrucken; unter dem Rechtsschutz der Immunität stehend (von Abgeordneten und Diplomaten)«: Das Adjektiv wurde im 18. Jh. aus lat. im munis »frei; unberührt, rein«… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Immunität — imunitetas statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Organizmo neimlumas infekciniams ir neinfekciniams išorės veiksniams, jo apsaugos būdas ir gebėjimas atpažinti, neutralizuoti ir eliminuoti genetiškai svetimas medžiagas – antigenus …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.