Immuntoleranz


Immuntoleranz
Immuntoleranz, Ausbleiben von Immunreaktionen in einem Organismus bei Zufuhr von Antigenen aufgrund einer angeborenen oder erworbenen Schädigung des Immunsystems oder durch therapeutische Maßnahmen (Immunsuppression), z.B. nach Organtransplantationen; als Autoi. das Ausbleiben von Immunreaktionen gegenüber körpereigenen Antigenen ( MHC-Proteine).

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Immuntoleranz — Immuntoleranz,   das Ausbleiben einer Immunantwort gegen ein bestimmtes Antigen. Die zentrale Immuntoleranz wird während der Entwicklung v. a. von T Lymphozyten durch Elimination antigenreaktiver Zellen im Thymus erworben. Sie ist der Grund dafür …   Universal-Lexikon

  • Immuntoleranz — Als Selbsttoleranz wird die Fähigkeit der Immunsysteme höherer Organismen bezeichnet, körpereigene Stoffe als solche zu erkennen, um sie von abzuwehrenden körperfremden Stoffen zu unterscheiden. Um Krankheitserreger, wie Bakterien, Viren, Pilze… …   Deutsch Wikipedia

  • Immuntoleranz — Immu̱n|toleranz w; : das Ausbleiben einer Antigen Antikörper Reaktion im Organismus …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Immuntoleranz — Im|mun|to|le|ranz die; , en: das Ausbleiben einer Immunreaktion nach Verabreichen eines bestimmten Antigens (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Autoimmunerkrankung — ist in der Medizin ein Überbegriff für Krankheiten, deren Ursache eine überschießende Reaktion des Immunsystems gegen körpereigenes Gewebe ist. Irrtümlicherweise erkennt das Immunsystem körpereigenes Gewebe als zu bekämpfenden Fremdkörper.… …   Deutsch Wikipedia

  • Indolamin-2,3-Dioxygenase — Vorhandene Strukturdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Autoallergene — Autoimmunerkrankung ist in der Medizin ein Überbegriff für Krankheiten, deren Ursache eine überschießende Reaktion des Immunsystems gegen körpereigenes Gewebe ist. Irrtümlicherweise erkennt das Immunsystem körpereigenes Gewebe als zu bekämpfenden …   Deutsch Wikipedia

  • Autoimmun — Autoimmunerkrankung ist in der Medizin ein Überbegriff für Krankheiten, deren Ursache eine überschießende Reaktion des Immunsystems gegen körpereigenes Gewebe ist. Irrtümlicherweise erkennt das Immunsystem körpereigenes Gewebe als zu bekämpfenden …   Deutsch Wikipedia

  • Autoimmunität — Autoimmunerkrankung ist in der Medizin ein Überbegriff für Krankheiten, deren Ursache eine überschießende Reaktion des Immunsystems gegen körpereigenes Gewebe ist. Irrtümlicherweise erkennt das Immunsystem körpereigenes Gewebe als zu bekämpfenden …   Deutsch Wikipedia

  • Autoimmunkrankheit — Autoimmunerkrankung ist in der Medizin ein Überbegriff für Krankheiten, deren Ursache eine überschießende Reaktion des Immunsystems gegen körpereigenes Gewebe ist. Irrtümlicherweise erkennt das Immunsystem körpereigenes Gewebe als zu bekämpfenden …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.