Interferone


Interferone
Interferone, der unspezifischen Abwehr dienende, von virusinfizierten Zellen gebildete Proteine. I. werden von anderen Zellen aufgenommen und schützen diese durch Unterdrückung der Synthese von Virusprotein und wahrscheinlich die Verhinderung der Translation der Virus-RNA; darüber hinaus aktivieren sie Immunzellen. I. wirken nicht virus-, sondern artspezifisch, d.h. Zellen werden nur durch solche I. geschützt, die von Zellen der gleichen Art produziert werden.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Interferone —   [zu lateinisch ferre »tragen«, »bringen«], Singular Interferon das, s, Abkürzung IFN, INF, bei Wirbeltieren und beim Menschen vorkommende Familie von zum Teil glycosylierten (mit Zuckerresten versehenen) Eiweißmolekülen mit Molekülmassen um 20… …   Universal-Lexikon

  • Interferone — Interferon (IFN, von engl. to interfere eingreifen, sich einmischen) ist ein Protein oder Glykoprotein, das eine immunstimulierende, vor allem antivirale und antitumorale Wirkung entfaltet (siehe auch Zytokine). Es wird als körpereigenes… …   Deutsch Wikipedia

  • interferone — in·ter·fe·ró·ne s.m. var. → interferon …   Dizionario italiano

  • interferone — pl.m. interferoni …   Dizionario dei sinonimi e contrari

  • Cytokin — Ein Zytokin (auch: Cytokin) ist ein zuckerhaltiges Protein, das regulierende Funktionen für das Wachstum und die Differenzierung von Körperzellen ausübt. Es handelt sich um eine Gruppe von Peptiden, die vor allem die Proliferation und… …   Deutsch Wikipedia

  • Cytokine — Ein Zytokin (auch: Cytokin) ist ein zuckerhaltiges Protein, das regulierende Funktionen für das Wachstum und die Differenzierung von Körperzellen ausübt. Es handelt sich um eine Gruppe von Peptiden, die vor allem die Proliferation und… …   Deutsch Wikipedia

  • Zytokin — Als Zytokine (auch: Cytokine; von altgriechisch κύτος kýtos Gefäß , Höhlung ; und kinos Bewegung ) werden Proteine bezeichnet, die das Wachstum und die Differenzierung von Zellen regulieren. Es handelt sich um eine Gruppe von Peptiden, die vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Zytokine — Ein Zytokin (auch: Cytokin) ist ein zuckerhaltiges Protein, das regulierende Funktionen für das Wachstum und die Differenzierung von Körperzellen ausübt. Es handelt sich um eine Gruppe von Peptiden, die vor allem die Proliferation und… …   Deutsch Wikipedia

  • Avonex — Interferon (IFN, von engl. to interfere eingreifen, sich einmischen) ist ein Protein oder Glykoprotein, das eine immunstimulierende, vor allem antivirale und antitumorale Wirkung entfaltet (siehe auch Zytokine). Es wird als körpereigenes… …   Deutsch Wikipedia

  • Interferon — (IFN, von engl. to interfere eingreifen, sich einmischen) ist ein Protein oder Glykoprotein, das eine immunstimulierende, vor allem antivirale und antitumorale Wirkung entfaltet (siehe auch Zytokine). Es wird als körpereigenes Gewebshormon in… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.