Interkinese


Interkinese
Interkinese, kurze Phase zwischen 1. und 2. Reifeteilung der Meiose; wird bisweilen auch als Interphase bezeichnet.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Interkinese — ist ein Fachbegriff aus der Zellbiologie und bezeichnet einen bestimmten Abschnitt während der Reifeteilung (Meiose). Die Interkinese ist eine Ruhephase und folgt auf die Telophase der ersten Reifeteilung, bei der zwei diploide Tochterkerne… …   Deutsch Wikipedia

  • Interkinese — Interkinese,   Genetik: Stadium zwischen erster und zweiter Reifeteilung bei der Meiose …   Universal-Lexikon

  • Interkinese — In|ter|ki|ne|se die; , n <zu ↑inter... u. gr. kínēsis »Bewegung«> Stadium zwischen erster u. zweiter Reifeteilung bei der ↑Meiose (Biol., Genetik) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Meiose — Mei|o|se 〈f. 19; Genetik〉 = Reduktionsteilung * * * Mei|o|se, die; , n [griech. mei̓ōsis = das Verringern] (Biol.): (bei der Zellteilung) in zwei unterschiedlichen Prozessen verlaufende Reduktion des bei der Befruchtung verdoppelten Bestandes an… …   Universal-Lexikon

  • Interphase — Interphase, Phase von unterschiedlicher Dauer zwischen zwei mitotischen Kernteilungen. Der Zellkern ist als Arbeitskern (Interphasekern) physiologisch besonders aktiv: Die während der Kernteilung stark eingeschränkte Proteinsynthese wird wie die… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Meiose — Meiose, Reifeteilung, Kernteilung der Eukaryoten, nach deren Ablauf aus einem diploiden Zellkern vier haploide, genetisch unterschiedliche Kerne entstanden sind; sie dient der Reduktion des durch Bildung der Zygote verdoppelten… …   Deutsch wörterbuch der biologie


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.