Intermediärstoffwechsel


Intermediärstoffwechsel
Intermediärstoffwechsel Zellstoffwechsel.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Intermediärstoffwechsel — Unter Intermediärstoffwechsel (Amphibolismus) versteht man Stoffwechselreaktionen, bei denen Metabolite geringer Molekülmasse (M<1000 g/mol) ineinander umgewandelt werden. Hierarchisch kann man ihn zwischen Katabolismus und Anabolismus stellen …   Deutsch Wikipedia

  • Übergewichtigkeit — Fettleibiger Jugendlicher mit 146 kg Körpermasse Als Übergewicht wird ein hohes Körpergewicht in Relation zur Körpergröße bezeichnet. Im engeren Sinne ist damit nur die sogenannte Präadipositas gemeint, im Gegensatz zum schweren Übergewicht, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Cytosol — Als Zytosol (auch Cytosol) werden die flüssigen Bestandteile des Zytoplasmas der eukaryotischen und prokaryontischen Zellen bezeichnet. Das Zytosol besteht aus Wasser und darin gelösten Ionen, kleinen Molekülen und größeren wasserlöslichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gift — Als Gift (althochdeutsch Gabe) oder auch Giftstoff bezeichnet man einen Stoff, der Lebewesen über ihre Stoffwechselvorgänge oder durch Berührung oder Eindringen in den Körper (bereits in vergleichsweise geringer Dosis) einen Schaden zufügen kann …   Deutsch Wikipedia

  • Hans G. Trüper — Hans Georg Trüper (* 1936 in Rekum, Landkreis Osterholz) ist ein deutscher Mikrobiologe und Regionalhistoriker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 Werke 3.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Hyaloplasma — Als Zytosol (auch Cytosol) werden die flüssigen Bestandteile des Zytoplasmas der eukaryotischen und prokaryontischen Zellen bezeichnet. Das Zytosol besteht aus Wasser und darin gelösten Ionen, kleinen Molekülen und größeren wasserlöslichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Intrazellularflüssigkeit — Als Zytosol (auch Cytosol) werden die flüssigen Bestandteile des Zytoplasmas der eukaryotischen und prokaryontischen Zellen bezeichnet. Das Zytosol besteht aus Wasser und darin gelösten Ionen, kleinen Molekülen und größeren wasserlöslichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Second Messenger — ist ein englischer Fachterminus der Biologie und Medizin, den man mit sekundärer Botenstoff ins Deutsche übersetzen kann. Auch sekundärer Messenger oder Sekundärsignal sind in der Fachliteratur anzutreffende, synonyme Begriffe. Ein second… …   Deutsch Wikipedia

  • Sotolon — Strukturformel Allgemeines Freiname Sotolon Andere Na …   Deutsch Wikipedia

  • Transaminasenanstieg — Klassifikation nach ICD 10 R74.0 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat Dehydrogenase Wertes (LDH) …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.