Kapuzenspinnen
Kapuzenspinnen Ricinulei.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kapuzenspinnen — Cryptocellus goodnighti Systematik ohne Rang: Urmünder (Protostomia) Überstamm: Häutungstiere …   Deutsch Wikipedia

  • Ricinulei — Kapuzenspinnen Systematik ohne Rang: Urmünder (Protostomia) Überstamm: Häutungstiere (Ecdysozoa) Stamm: Gliederfüßer (Arthropoda) Unterstamm …   Deutsch Wikipedia

  • Arachnida — Spinnentiere Vierfleckkreuzspinne Systematik Unterabteilung: Bilateria ohne Rang …   Deutsch Wikipedia

  • Arachniden — Spinnentiere Vierfleckkreuzspinne Systematik Unterabteilung: Bilateria ohne Rang …   Deutsch Wikipedia

  • Araneiden — Spinnentiere Vierfleckkreuzspinne Systematik Unterabteilung: Bilateria ohne Rang …   Deutsch Wikipedia

  • Chelicerata — Kieferklauenträger Rindenspringspinne (Marpissa muscosa) Systematik Unterabteilung: Bilateria …   Deutsch Wikipedia

  • Cheliceraten — Kieferklauenträger Rindenspringspinne (Marpissa muscosa) Systematik Unterabteilung: Bilateria …   Deutsch Wikipedia

  • Chelicerentiere — Kieferklauenträger Rindenspringspinne (Marpissa muscosa) Systematik Unterabteilung: Bilateria …   Deutsch Wikipedia

  • Fühlerlose — Kieferklauenträger Rindenspringspinne (Marpissa muscosa) Systematik Unterabteilung: Bilateria …   Deutsch Wikipedia

  • Spinnentier — Spinnentiere Vierfleckkreuzspinne Systematik Unterabteilung: Bilateria ohne Rang …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”