Läuse
Läuse, Anoplura, Phthiraptera.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • lause — ou lauze [ loz ] n. f. • 1866, 1801; pierre loze 1573; de l a. provenç. lauza, lausa « dalle », du gaul. °lausa → losange ♦ Pierre plate (schiste ou calcaire) utilisée comme dalle ou comme tuile. Les toits de lauses de l Aveyron, des Causses. ●… …   Encyclopédie Universelle

  • Läuse — Läuse,   Echte Läuse, Anoplura, Siphunculata, Unterordnung der Tierläuse (Phthiraptera), auch als eigene Ordnung aufgefasst. Weltweit etwa 350 Arten (in Mitteleuropa 25), 1 6 mm lang, abgeflacht, stets ungeflügelt, mit stechend saugenden… …   Universal-Lexikon

  • Lause- — (lause ) ⇨Laus (laus ) …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Läuse [1] — Läuse (Parasitica), bei Cuvier Ordnung der [170] Insecten (bei Goldfuß Familie der ungeflügelten Insecten); flügellos, sechsfüßig, Leib weich, länglich, oval, durchscheinend, Brust vom Kopf u. Leibe gesondert, Fühler kurz, 3–5 gliederig; der Mund …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Läuse [2] — Läuse, 1) kleine Knötchen in der Wolle; 2) hölzerne Keile, s.u. Auslaufen 2) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Läuse — (Pediculidae), Familie aus der Ordnung der Halbflügler, sehr kleine, flügellose Tiere mit weicher Körperbedeckung, kleinem Thorax, großem, ovalem Hinterleib, fadenförmigen Fühlern, kleinen, einfachen Augen, zweigliederigen Tarsen mit großem,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Läuse — (Pediculĭdae), Familie der flügellosen Halbflügler, von geringer Größe, mit saugenden Mundteilen, kleinem, undeutlich gegliedertem Mittelleib, großem Hinterleib, leben parasitisch auf der Haut von Säugetieren von deren Blut. Die birnförmigen Eier …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Lause — Hermann Lause (* 7. Februar 1939 in Meppen, Emsland; † 28. März 2005 in Hamburg) war ein deutscher Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Künstlerisches Schaffen 2.1 Filmografie …   Deutsch Wikipedia

  • Lause — Lauze (pierre) Pour les articles homonymes, voir Lauze. Toit de lauzes …   Wikipédia en Français

  • lause — (lô z ) s. f. Nom, dans la France méridionale, de plaques de micaschiste employées à divers usages. SUPPLÉMENT AU DICTIONNAIRE LAUSE. Ajoutez : 2°   Il se dit, en géologie, pour désigner les couches ou lames calcaires minces, aussi bien que les… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”