Lichtkompensationspunkt


Lichtkompensationspunkt
Lichtkompensationspunkt, diejenige Lichtintensität, bei der keine Nettophotosynthese erfolgt, d.h., bei der so viel CO2 verbraucht wird, wie bei der Atmung entsteht. Bei geringerer Lichtintensität überwiegt die Atmung, wodurch es zu einer negativen Kohlenstoffbilanz kommt, mit der die Pflanze auf Dauer nicht lebensfähig ist. Oberhalb des L. ist die Nettophotosynthese positiv. Sonnenpflanzen (Lichtpflanzen) haben einen höheren L., können also erst bei höheren Beleuchtungsstärken Stoffgewinne erzielen, Schattenpflanzen haben einen niedrigeren L. Auch ein und dieselbe Pflanze kann Sonnenblätter und Schattenblätter ausbilden, z.B. die Rotbuche, andere heimische Laubbäume oder verschiedene krautige Pflanzen. Die kleineren Sonnenblätter, die stärker dem Licht ausgesetzt sind, haben einen höheren L. als die größeren Schattenblätter. Diese haben u.a. weniger Spaltöffnungen pro Flächeneinheit, eine dünnere Cuticula und ein nur einschichtiges Palisadenparenchym gegenüber dem mehrschichtigen der Sonnenblätter.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lichtkompensationspunkt — Der Lichtkompensationspunkt einer Pflanze gibt an, ab welcher Beleuchtungsstärke das durch den Calvinzyklus fixierte Kohlenstoffdioxid und das bei ihrer Atmung ausgeschiedene Kohlenstoffdioxid gerade gleich sind. Die Beleuchtungsstärke gibt dabei …   Deutsch Wikipedia

  • Kompensationspunkt — Der Lichtkompensationspunkt der Pflanzen gibt an, ab welcher Beleuchtungsstärke das durch den Calvinzyklus fixierte Kohlenstoffdioxid und das bei der Atmung ausgeschiedene Kohlenstoffdioxid gerade gleich sind. Die Beleuchtungsstärke gibt dabei an …   Deutsch Wikipedia

  • Photosynthese — Bei den Landpflanzen findet Photosynthese in den Chloroplasten statt, hier in der Blattspreite des Laubmooses Plagiomnium affine. Photosynthese oder Fotosynthese (altgriechisch φῶς phōs „Licht“ und …   Deutsch Wikipedia

  • Klaubsteinmauer — Alter Römerweg zwischen zwei Trockenmauern Inishmaan Gardens Trockenmauerwerk ist Mauerwerk, das aus Natursteinen ohne Zuhilfenahme von …   Deutsch Wikipedia

  • Klaubsteinmauern — Alter Römerweg zwischen zwei Trockenmauern Inishmaan Gardens Trockenmauerwerk ist Mauerwerk, das aus Natursteinen ohne Zuhilfenahme von …   Deutsch Wikipedia

  • Schattenblatt — Schattenblätter sind physiologisch und morphologisch an lichtarme Standorte angepasst. Einerseits kann die gesamte Pflanze an lichtarme Standorte adaptiert sein (Schattenpflanze), andererseits können auch an einer Einzelpflanze sowohl… …   Deutsch Wikipedia

  • Sonnenpflanzen — Echter Thymian (Thymus vulgaris) Sonnenpflanzen sind aufgrund ihres Baus und Stoffwechsels an Standorte mit sehr starker Sonnenstrahlung angepasst. Zu den Sonnenpflanzen gehören unter anderem die Königskerze, das Heidekraut, der Thymian und die… …   Deutsch Wikipedia

  • Trockenmauer — Alter Römerweg zwischen zwei Trockenmauern Inishmaan Gardens Trockenmauerwerk ist Mauerwerk, das aus Natursteinen ohne Z …   Deutsch Wikipedia

  • Europäische Eibe — Blätter und Arillus der Europäischen Eibe (Taxus baccata) Systematik Unterabteilung: Samenpflanzen (Spermatophytina) …   Deutsch Wikipedia

  • Lichtsättigungspunkt — Der Lichtsättigungspunkt (LSP) gibt den Punkt an, ab dem die Photosyntheseleistung einer Pflanze durch Erhöhung der Lichtintensität nicht mehr gesteigert werden kann, das heißt die Sauerstoffproduktionsrate konstant bleibt. Wird die… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.