Ligasen


Ligasen
Ligasen, 6. Hauptklasse der Enzyme; sie katalysieren die Verknüpfung von Molekülen unter Spaltung von ATP oder eines ähnlichen Triphosphats und sind u.a. bei der DNA-Replikation und der DNA-Reparatur beteiligt.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ligasen — (v. lat. ligare verbinden , verketten ) sind Enzyme, die das Verknüpfen zweier Moleküle durch eine chemische Bindung katalysieren. Dazu benötigen sie Energie, die aus der Spaltung energiereicher Nukleosidtriphosphate (NTP) stammt. Dabei werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Ligasen —   [zu lateinisch ligare »(ver)binden«], Singular Ligase die, , eine der sechs Hauptgruppen der Enzyme. Ligasen katalysieren die Verknüpfung zweier Moleküle unter Spaltung von Nukleosidtriphosphaten (meist ATP). Zu den Ligasen gehören u. a. die… …   Universal-Lexikon

  • Fettsäure-CoA-Ligasen — Bezeichner Gen Name(n) …   Deutsch Wikipedia

  • DNA-Ligasen — DNA Ligasen, Enzyme, die DNA Teilstücke miteinander verbinden (⇒ DNA Replikation) …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Ligase — Ligasen (v. lat. ligare verbinden , verketten ) sind Enzyme, die das Verknüpfen zweier Moleküle durch eine chemische Bindung katalysieren. Dazu benötigen sie Energie, die aus der Spaltung energiereicher Nukleosidtriphosphate (NTP) stammt. Dabei… …   Deutsch Wikipedia

  • DNA-Ligase — Bezeichner Externe IDs CAS Nummer:&# …   Deutsch Wikipedia

  • DNS-Ligase — DNA Ligase Bezeichner Externe IDs …   Deutsch Wikipedia

  • Synthetase — Als Synthetase werden Enzyme aus der Klasse der Ligasen bezeichnet, welche bei der Ligation Adenosintriphosphat (ATP) spalten. Wie bei der Bezeichnung Synthase für ATP unabhängige Ligasen wird durch diese Benennung die „synthetisierende“… …   Deutsch Wikipedia

  • Anaphase-promoting complex — Übergeordnet Nukleäre Ubiquitin Ligasen Zellkern Gene Ontology …   Deutsch Wikipedia

  • Apoenzym — Bändermodell des Enzyms Triosephosphatisomerase (TIM) der Glykolyse, eine stilisierte Darstellung der Proteinstruktur, gewonnen durch Kristallstrukturanalyse. Die TIM gilt als katalytisch perfektes Enzym (siehe Enzymkinetik) …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.