Araneae
Araneae, Webspinnen, ca. 30000 Arten umfassende Ordnung der Arachnida. Das extremitätenlose Opisthosoma ist meist ungegliedert und durch sein stielartiges 1. Segment mit dem Prosoma verbunden, an dem die zweigliedrigen, mit einer Klaue versehenen Cheliceren, in denen sich Giftdrüsen befinden, die als Beine oder Taster ausgebildeten Pedipalpen und vier Paar Laufbeine stehen. Die Spinndrüsen des Opisthosomas münden auf die Spinnwarzen. Als Sinnesorgane dienen meist acht Punktaugen sowie verschiedene Sinneshaare und -borsten. Ursprünglich sind Fächertracheen vorhanden, oft schon Röhrentracheen. Bei der Begattung füllt das meist kleinere m das Sperma in seine Pedipalpen und führt diese in die Geschlechtsöffnung des f ein. Oft wird das m schon bei der Annäherung oder nach der Begattung vom f aufgefressen. Die Befruchtung erfolgt bei der Ablage der Eier, die in einen Kokon eingesponnen und häufig vom f bewacht werden. Die Spinnwebfäden dienen zur Kokonherstellung, zum Wohnröhrenbau, sie werden als Fangfäden ausgeschossen und als Flugfäden verwendet, mit dem sich m oder Jungtiere vom Wind vertreiben lassen; netzbauende Arten verwenden sie für den Netzbau. Nur manche Familien bauen Fangnetze. Diese können unterschiedlich gestaltet sein, z.B. das Radnetz der Kreuzspinne (Araneidae) und
das Trichternetz der Trichterspinnen (Agelenidae). Viele Spinnen jagen ihre Beute. Die Nahrung, meist Insekten, wird außerhalb des Körpers vorverdaut und dann eingesaugt. Das Gift, mit dem sie ihre Beute töten, kann bei manchen Arten auch dem Menschen gefährlich werden. A. sind Landtiere, mit Ausnahme der Wasserspinne Argyroneta und einiger auf der Wasseroberfläche jagender Arten.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Araneae — n. an order of arthropods constituting the spiders. Syn: order {Araneae}, Araneida, order {Araneida}. [WordNet 1.5] || …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Araneae — Araneae,   die Spinnen …   Universal-Lexikon

  • Araneae — Pour les articles homonymes, voir Araignée (homonymie). Araignée …   Wikipédia en Français

  • Araneae — «Araña» redirige aquí. Para otras acepciones, véase Araña (desambiguación).   Araña …   Wikipedia Español

  • Araneae — Webspinnen Vierfleckkreuzspinne (Araneus quadratus) Systematik ohne Rang: Urmünder (Protostomia) …   Deutsch Wikipedia

  • Araneae — Araneomorphae Mesothelae Mygalomorphae Se llama arañas a cualquiera de las especies del orden Araneae, el más nutrido de la clase Arachnida. Es un grupo de artrópodos con presencia abundante en todos los continentes, excepto en la Antártida.… …   Enciclopedia Universal

  • Araneae — noun spiders • Syn: ↑order Araneae, ↑Araneida, ↑order Araneida • Derivationally related forms: ↑araneidal (for: ↑Araneida) • Hypernyms: ↑ …   Useful english dictionary

  • Araneae — …   Википедия

  • Araneae — Aran·e·ae (ə rānґe e) an order of the Arachnida comprising the spiders; it is divided into the suborders Labidognatha and Orthognatha …   Medical dictionary

  • araneae — ara·ne·ae …   English syllables

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”