Mangelmutante


Mangelmutante
Mangelmutante, Mutante, bei der die Mutation zu einem Ausfall von Syntheseleistungen des Stoffwechsels geführt hat; z.B. Escherichia-coli-Stämme, die bestimmte Aminosäuren (z.B. Leucin) nicht mehr synthetisieren können.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mangelmutante — Mangelmutante,   Organismus, der durch Mutation und einen dadurch verursachten Defekt in der Synthesekette (genetische Blockierung) einer für das Wachstum unentbehrlicher Stoffwechselsubstanz (z. B. einer Aminosäure) die Fähigkeit zu deren… …   Universal-Lexikon

  • Mangelmutante — Als auxotroph bezeichnet man Organismen, die bestimmte essentielle Substanzen nicht selbstständig synthetisieren können. Somit sind sie darauf angewiesen, diese Stoffe aus der Umwelt aufzunehmen. Ein Beispiel dafür sind Milchsäurebakterien, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Auxotroph — Als auxotroph bezeichnet man Organismen, die bestimmte essentielle Substanzen nicht selbstständig synthetisieren können. Somit sind sie darauf angewiesen, diese Stoffe aus der Umwelt aufzunehmen. Ein Beispiel dafür sind Milchsäurebakterien, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Auxotrophie — Als auxotroph (griechisch αυξανω „auxano“ „ich wachse“, und τροφή „trophe“ „Ernährung“) bezeichnet man Organismen, die bestimmte essentielle Substanzen nicht selbstständig synthetisieren können. Somit sind sie darauf angewiesen, diese Stoffe aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Transduktion (Genetik) — Transduktion Als Transduktion wird in der Genetik der Gentransfer zwischen Bakterien durch Viren bezeichnet. Dabei werden Gene übertragen, ohne dass Bakterien Kontakt miteinander haben. Ebenfalls als Transduktion wird die Infektion von Zielzellen …   Deutsch Wikipedia

  • auxotroph — auxotroph,   Bezeichnung für Mutanten von Mikroorganismen oder kultivierten Zellen höherer Lebewesen, die im Gegensatz zum Wildtyp für ihr Wachstum der Zufuhr bestimmter Substanzen bedürfen, die sie selbst nicht mehr synthetisieren können.… …   Universal-Lexikon

  • genetische Blockierung — genetische Blockierung,   durch Mutation verursachter Ausfall eines Enzyms, das einer mehrgliedrigen Synthesekette angehört; durch genetische Blockierung kann somit die Erzeugung des Endprodukts einer Synthesekette verhindert werden… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.