Mechanorezeptoren


Mechanorezeptoren
Mechanorezeptoren mechanische Sinne.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mechanorezeptoren — I Mechanorezeptoren,   Sinneszellen, die durch mechanische Reize (Druck, Schwerkräfte, Luft oder Wasserschwingungen) erregt werden, z. B. die Tastkörperchen und Schmerzpunkte der Haut, die Mechanorezeptoren für den Gleichgewichts und Drehsinn… …   Universal-Lexikon

  • Mechanorezeptoren — Me|cha|no|re|zep|to|ren die (Plur.): mechanische Sinne (Biol.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Mechanorezeptoren und Schmerzempfindung —   Das größte unserer Sinnesorgane ist die Haut. In ihr befinden sich sowohl Rezeptoren, die auf Berührungen reagieren und diese Signale weiterleiten (Mechanorezeptoren), als auch Thermorezeptoren, die Temperaturen an der Körperoberfläche… …   Universal-Lexikon

  • Mechanorezeptoren der Haut — In der Haut gibt es spezialisierte Rezeptoren, die durch mechanische Reize wie Dehnung und Druck erregt werden. Diese Mechanorezeptoren der Haut sind primäre Sinneszellen, das heißt, ein eigenes Axon leitet Impulse Richtung Zentrales Nervensystem …   Deutsch Wikipedia

  • Mechanorezeptor — Mechanorezeptoren sind Sinneszellen, die mechanische Kräfte in Nervenerregung umwandeln. Sie sind in so verschiedenen Sinnesorganen wie den Ohren, der Haut oder den Arterien zu finden. Dementsprechend gibt es eine große Vielfalt an… …   Deutsch Wikipedia

  • Mechanischer Reiz — In der Haut gibt es spezialisierte Rezeptoren, die durch mechanische Reize wie Dehnung und Druck erregt werden. Diese Mechanorezeptoren der Haut sind primäre Sinneszellen, das heißt, ein eigenes Axon leitet Impulse Richtung Zentrales Nervensystem …   Deutsch Wikipedia

  • Taktile Wahrnehmung — Als Oberflächensensibilität bezeichnet man Empfindungen, die über Rezeptoren in der Haut wahrgenommen werden. Diese Rezeptoren werden in Mechano , Thermo und Schmerzrezeptoren unterteilt, mit deren Hilfe Druck, Berührung und Vibrationen, sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • Tastsinnesorgan — Als Oberflächensensibilität bezeichnet man Empfindungen, die über Rezeptoren in der Haut wahrgenommen werden. Diese Rezeptoren werden in Mechano , Thermo und Schmerzrezeptoren unterteilt, mit deren Hilfe Druck, Berührung und Vibrationen, sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • Choanocyt — Kragengeißelzellen (Choanozyten) bilden das Choanoderm. Das Choanoderm ist die Deckzellschicht, die den Innenraum (Spongocoel oder Gastralraum oder Geißelkammer) von Schwämmen (Porifera) auskleidet. Hier stehen die Kragengeißelzellen dicht an… …   Deutsch Wikipedia

  • Choanocyten — Kragengeißelzellen (Choanozyten) bilden das Choanoderm. Das Choanoderm ist die Deckzellschicht, die den Innenraum (Spongocoel oder Gastralraum oder Geißelkammer) von Schwämmen (Porifera) auskleidet. Hier stehen die Kragengeißelzellen dicht an… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.