Mesosomen
Mesosomen, aus Einstülpungen der Plasmamembran entstandene, viel gestaltige Membranstrukturen von Protocyten; ihre Funktion ist noch unbekannt.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mesosomen — Me|so|so|men 〈Pl.; Biol.〉 den Mitochondrien höherer Organismen entsprechende Zytoplasmeneinstülpungen der Bakterien, die wahrscheinlich bei der Einleitung der Zellteilung wirken; Syn. Chondrioide [Etym.: <Meso… + grch. soma »Körper«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Mesosom — Mesosomen sind Einstülpungen der Plasmamembran von Bakterien, die vermutlich durch chemische Fixierung erzeugt werden. Sie wurden erstmals 1953 bei elektronenmikroskopischen Präparaten beobachtet[1]. Verschiedene Funktionen wurden darauf hin in… …   Deutsch Wikipedia

  • Organell — Schemazeichnung einer tierischen Zelle. Membranumschlossene Organellen Strukturen ohne Membran, die je nach Definition zu den Organellen gezählt werden könnten Zellkern (2) Nukleolus (1) Vesikel (4) …   Deutsch Wikipedia

  • Organelle — Schemazeichnung einer tierischen Zelle. Membranumschlossene Organellen Strukturen ohne Membran, die je nach Definition zu den Organellen gezählt werden könnten …   Deutsch Wikipedia

  • Organellen — Schemazeichnung einer tierischen Zelle. Membranumschlossene Organellen Strukturen ohne Membran, die je nach Definition zu den Organellen gezählt werden könnten …   Deutsch Wikipedia

  • Orgänchen — Schemazeichnung einer tierischen Zelle. Membranumschlossene Organellen Strukturen ohne Membran, die je nach Definition zu den Organellen gezählt werden könnten …   Deutsch Wikipedia

  • Procyte — Protocyte (auch: Procyte) ist die Bezeichnung für die Zellen der Prokaryoten, d. h. für eine Zelle ohne Zellkern. Zu den Prokaryoten zählen die Bakterien und Archaeen. Im Unterschied zum Zelltyp der Eukaryoten, der Eucyte, besitzen die Protocyten …   Deutsch Wikipedia

  • Protocyte — (auch: Procyte; von altgriechisch πρῶτος prōtos ‚erster‘ sowie κύτος kýtos ‚Gefäß‘)[1] ist die Bezeichnung für die Zellen der Prokaryoten, d. h. für eine Zelle ohne Zellkern. Zu den Prokaryoten zählen die Bakterien und Archaeen. Im… …   Deutsch Wikipedia

  • Protocyten — Protocyte (auch: Procyte) ist die Bezeichnung für die Zellen der Prokaryoten, d. h. für eine Zelle ohne Zellkern. Zu den Prokaryoten zählen die Bakterien und Archaeen. Im Unterschied zum Zelltyp der Eukaryoten, der Eucyte, besitzen die Protocyten …   Deutsch Wikipedia

  • Protozyte — Protocyte (auch: Procyte) ist die Bezeichnung für die Zellen der Prokaryoten, d. h. für eine Zelle ohne Zellkern. Zu den Prokaryoten zählen die Bakterien und Archaeen. Im Unterschied zum Zelltyp der Eukaryoten, der Eucyte, besitzen die Protocyten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”