Mikrosphären


Mikrosphären
Mikrosphären, ca. 1–2 μm große, kugelige Strukturen wie sie in Simulationsexperimenten zur Biogenese unter Bedingungen, die man für die Urzeit der Erdgeschichte annimmt, durch Zusammenlagerung von Proteinoiden entstehen. Ähnlich wie Zellen besitzen M. an ihrer Oberfläche Membranen. Sie zeigen Wachstum, Vermehrung durch Knospung, enzymatische Fähigkeiten, die im Urozean einfache Stoffwechselaktivitäten ermöglicht haben könnten, und nehmen aus dem sie umgebenden Nährmedium organische und anorganische Stoffe auf.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Koazervaten — Mikrosphären, Protein Protozellen oder behüllte Koazervate sind kleine, kugelförmige Molekülaggregate, die von einigen Wissenschaftlern als bedeutenden Entwicklungsschritt während der Entwicklung des Lebens angesehen werden. 1953 demonstrierten… …   Deutsch Wikipedia

  • Mikrosphäre — Mikrosphären, Protein Protozellen oder behüllte Koazervate sind kleine, kugelförmige Molekülaggregate, die von einigen Wissenschaftlern als bedeutender Entwicklungsschritt während der Entwicklung des Lebens angesehen werden. 1953 demonstrierten… …   Deutsch Wikipedia

  • Chemische Evolution — Als chemische Evolution bezeichnet man eine Hypothese zur Entstehung organischer Moleküle aus anorganischen Molekülen (Abiogenese) im Hadaikum zwischen der Entstehung der Erde vor etwa 4,6 Milliarden Jahren und der Entstehung des Lebens, dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Eisen-Schwefel-Welt — Die chemische Evolution ist die Entstehung der organischen Molekülen aus anorganischen Molekülen (Abiogenese) im Hadaikum zwischen der Entstehung der Erde vor etwa 4,6 Milliarden Jahren und der Entstehung des Lebens (Beginn der biologischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Präbiotisch — Die chemische Evolution ist die Entstehung der organischen Molekülen aus anorganischen Molekülen (Abiogenese) im Hadaikum zwischen der Entstehung der Erde vor etwa 4,6 Milliarden Jahren und der Entstehung des Lebens (Beginn der biologischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Präbiotische Evolution — Die chemische Evolution ist die Entstehung der organischen Molekülen aus anorganischen Molekülen (Abiogenese) im Hadaikum zwischen der Entstehung der Erde vor etwa 4,6 Milliarden Jahren und der Entstehung des Lebens (Beginn der biologischen… …   Deutsch Wikipedia

  • RNA-Welt — Die chemische Evolution ist die Entstehung der organischen Molekülen aus anorganischen Molekülen (Abiogenese) im Hadaikum zwischen der Entstehung der Erde vor etwa 4,6 Milliarden Jahren und der Entstehung des Lebens (Beginn der biologischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Sidney W. Fox — (* 24. März 1912 in Los Angeles; † 10. August 1998) war ein US amerikanischer Biochemiker, der eine Selbstherstellung (Autosynthese) von minimalen Zellformen (Protozellen) entdeckte. Inhaltsverz …   Deutsch Wikipedia

  • Sydney Fox — Sidney W. Fox Sidney W. Fox (* 24. März 1912 in Los Angeles; † 10. August 1998) war ein US amerikanischer Biochemiker, der eine Selbstherstellung (Autosynthese) von minimalen Zellformen (Protozellen) entdeckte. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Urschleim — Die chemische Evolution ist die Entstehung der organischen Molekülen aus anorganischen Molekülen (Abiogenese) im Hadaikum zwischen der Entstehung der Erde vor etwa 4,6 Milliarden Jahren und der Entstehung des Lebens (Beginn der biologischen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.