Arealkunde
Arealkunde, Teilgebiet der Geobiologie; erforscht die räumliche Verbreitung von Pflanzen- und Tierarten sowie die Ursachen der jeweiligen Verbreitungsmuster.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arealkunde — Die Chorologie (griechisch χώρα, chóra, „Land, Raum“ und λόγος, lógos, „Wort, Lehre“) oder Synchorologie oder auch Arealkunde ist die Lehre vom Raum bzw. der räumlichen Verbreitung der Untersuchungsobjekte einer wissenschaftlichen Disziplin.… …   Deutsch Wikipedia

  • Arealkunde — chorologija statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Mokslas, tiriantis organizmų (jų sistematinių grupių) paplitimo dėsnius, migraciją ir jų arealo kitimą. atitikmenys: angl. chorology vok. Arealkunde, f; Chorologie, f rus.… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Arealkunde — Are|al|kun|de 〈f. 19; unz.〉 Lehre von der Verbreitung der Lebewesen auf einem bestimmten Gebiet * * * Are|al|kun|de, die: Wissenschaft von der räumlichen Verbreitung der Pflanzen u. Tiere; ↑Chorologie (2) …   Universal-Lexikon

  • Arealkunde — A|re|al|kun|de 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 Lehre von der Verbreitung der Lebewesen in einem bestimmten Gebiet …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Arealkunde — Are|al|kun|de die; : Wissenschaft von der räumlichen Verbreitung der Tiere u. Pflanzen auf der Erde …   Das große Fremdwörterbuch

  • Biogeografie — Zoogeographische Regionen nach Wallace, 1876 Die Biogeographie (Biogeografie) ist je nach Methodik und Fragestellung entweder eine mehr geographische oder eine mehr biologische Forschungsrichtung, kombiniert aber im Allgemeinen Aspekte… …   Deutsch Wikipedia

  • Biogeographie — Die Paläarktis als typisches Beispiel einer Zoogeographischen Region …   Deutsch Wikipedia

  • -ologie — Die Endung logie kommt vom griechischen λόγος (Transliteration: lógos), bedeutet „Wort“, aber auch „Lehre“, „Sinn“, „Rede“, „Vernunft“[1] und bezeichnet in der Regel die Wissenschaft zu einem Gebiet. Die Endung nomie hat oft dieselbe Funktion… …   Deutsch Wikipedia

  • Geobotaniker — Die Geobotanik ist eine Zentralwissenschaft der Biogeographie, der Vegetationskunde, Pflanzenökologie, Standortskunde und Vegetationsgeschichte. Erfasst, beschrieben und erklärt wird das Vorkommen und die räumlichen und zeitlichen Verbreitung der …   Deutsch Wikipedia

  • Logie — Die Endung logie kommt vom griechischen λόγος (Transliteration: lógos), bedeutet „Wort“, aber auch „Lehre“, „Sinn“, „Rede“, „Vernunft“[1] und bezeichnet in der Regel die Wissenschaft zu einem Gebiet. Die Endung nomie hat oft dieselbe Funktion… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”