Mittelhandknochen
Mittelhandknochen, Metacarpalia Extremitätenskelett.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mittelhandknochen — der linken Hand des Menschen Die Mittelhandknochen (Ossa metacarpi, MC) bilden die knöcherne Grundlage der Mittelhand. Es handelt sich um Röhrenknochen, die in eine Basis (Basis metacarpi), einen Körper (Corpus metacarpi) und den Richtung… …   Deutsch Wikipedia

  • Mittelhandknochen — Mịttelhandknochen vgl. Ossa metacarpalia …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Metacarpus — Hand des Menschen, Mittelhandknochen braun Die Mittelhand (lat.: Metacarpus) bezeichnet den mittleren Abschnitt der Hand zwischen Handwurzel und Fingern. Bei Tieren wird auch die Bezeichnung Vordermittelfuß verwendet. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Articulatio radiocarpalis — Schema des Handgelenkes: 1 = Speiche, 2 = Elle, 3 = Mittelhandknochen, A H = Handwurzelknochen …   Deutsch Wikipedia

  • Karpalgelenk — Schema des Handgelenkes: 1 = Speiche, 2 = Elle, 3 = Mittelhandknochen, A H = Handwurzelknochen …   Deutsch Wikipedia

  • Radiokarpalgelenk — Schema des Handgelenkes: 1 = Speiche, 2 = Elle, 3 = Mittelhandknochen, A H = Handwurzelknochen …   Deutsch Wikipedia

  • Vorderfußwurzelgelenk — Schema des Handgelenkes: 1 = Speiche, 2 = Elle, 3 = Mittelhandknochen, A H = Handwurzelknochen …   Deutsch Wikipedia

  • Handgelenk — (schematisch): A–H = Handwurzelknochen A Kahnbein (Os scaphoideum) …   Deutsch Wikipedia

  • Mittelhand — Hand des Menschen, Mittelhandknochen braun Die Mittelhand (lat.: Metacarpus) bezeichnet den mittleren Abschnitt der Hand zwischen Handwurzel und Fingern. Bei Tieren wird auch die Bezeichnung Vordermittelfuß verwendet. Die Mittelhand bildet den… …   Deutsch Wikipedia

  • Flugsaurier — Pteranodon, Darstellung von Heinrich Harder (1916) Zeitraum Karnium (Obertrias) bis Maastrichtium (Oberkreide) 228,7 bis 65,5 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”