monocytogene Fortpflanzung
monocytogene Fortpflanzung, bei einzelligen und vielzelligen Lebewesen vorkommende Fortpflanzungsart, bei der das Individuum einzelne Fortpflanzungszellen abgibt. Diese können als Gameten ( Gametogamie), als Sporen ( Agamogonie), als Conidien ausgebildet sein. Bei Einzellern kann die m.F. auch in Form von Zweiteilung oder Vielfachteilung erfolgen.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • monocytogene ungeschlechtliche Fortpflanzung — ⇒ Agamogonie …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Fortpflanzung — Die Fortpflanzung von Lebewesen ist die Reproduktion von genetisch identischen oder weitgehend identischen Individuen. Sie stellt sicher, dass Individuen einer neuen Generation (Nachwuchs, Nachkommenschaft) entstehen und gehört zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • Polyembryonie — Polyembryonie, Form der ungeschlechtlichen Fortpflanzung im Stadium der Frühentwicklung, bei der die befruchtete Eizelle (monocytogene Fortpflanzung) oder der wenigzellige Keim (polycytogene Fortpflanzung) in mehrere genetisch identische… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Nachkommenschaft — Die Fortpflanzung von Lebewesen ist die Reproduktion von genetisch identischen oder weitgehend identischen Individuen. Sie stellt sicher, dass Individuen einer neuen Generation (Nachwuchs, Nachkommenschaft) entstehen und gehört zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • Nachwuchs — Die Fortpflanzung von Lebewesen ist die Reproduktion von genetisch identischen oder weitgehend identischen Individuen. Sie stellt sicher, dass Individuen einer neuen Generation (Nachwuchs, Nachkommenschaft) entstehen und gehört zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • Reproduktionsbiologie — Die Fortpflanzung von Lebewesen ist die Reproduktion von genetisch identischen oder weitgehend identischen Individuen. Sie stellt sicher, dass Individuen einer neuen Generation (Nachwuchs, Nachkommenschaft) entstehen und gehört zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • Agamogonie — Agamogonie, monocytogene ungeschlechtliche Fortpflanzung, Form der ungeschlechtlichen Fortpflanzung, bei der das neue Lebewesen ohne vorausgehende Befruchtung aus einer einzigen Zelle des alten Individuums hervorgeht; durch ⇒ Zweiteilung, ⇒… …   Deutsch wörterbuch der biologie

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”