Nabelschnur
Nabelschnur, Verbindung zwischen Embryo und Placenta der Placentatiere; wird als Nabelstrang vom Stiel des Dottersacks und der Allantois sowie von Blutgefäßen gebildet; besteht aus gallertigem Bindegewebe.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nabelschnur — (Nabelstrang, Funiculus umbilicalis), ein von dem Leibe des Embryo nach der Ausbildung des Mutterkuchens zu diesem als ein gleichmäßig (finger ) dicker, 15–20 Zoll langer, gewöhnlich schraubenförmig links gewundener Strang. Die Einpflanzung der N …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nabelschnur — Nabelschnur, s. Nabel …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nabelschnur — ↑Funiculus …   Das große Fremdwörterbuch

  • Nabelschnur — Embryo in utero. Die Nabelschnur ist farblich markiert. Nabelkle …   Deutsch Wikipedia

  • Nabelschnur — Na|bel|schnur 〈f. 7u〉 der Ernährung des Kindes im Mutterleib dienende, es mit den Gefäßen des Mutterkuchens verbindende Gefäßschnur: Funiculus umbilicalis; Sy Nabelstrang * * * Na|bel|schnur, die <Pl. …schnüre>: (bei Mensch u. Säugetier)… …   Universal-Lexikon

  • Nabelschnur — die Nabelschnur, ü e (Aufbaustufe) eine Art Strang, der den Embryo im Bauch der Mutter mit Nahrung versorgt Beispiel: Gleich nach der Geburt des Kindes wurde die Nabelschnur durchtrennt …   Extremes Deutsch

  • Nabelschnur — Na̲·bel·schnur die; eine Art dünner Schlauch aus Gewebe, durch den der Embryo seine Nahrung aus dem Bauch der Mutter bekommt <die Nabelschnur durchtrennen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Nabelschnur — Nabel: Das altgerm. Wort mhd. nabel, ahd. nabalo, niederl. navel, engl. navel, schwed. navle beruht mit verwandten Wörtern in anderen idg. Sprachen auf der unter ↑ Nabe behandelten idg. Bezeichnung für die rundliche Vertiefung in der Mitte des… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Nabelschnur — Na̱belschnur vgl. Funiculus umbilicalis …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Nabelschnur — Na|bel|schnur Plural ...schnüre …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”