nichtkompetitive Hemmung


nichtkompetitive Hemmung
nichtkompetitive Hemmung Enzyme.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nicht-kompetitiven Hemmung — Beispiel für eine nichtkompetitive Hemmung der Effekte eines Agonisten. Als nichtkompetitiver Antagonist wird in der Pharmakologie und Biochemie eine Substanz bezeichnet, die in der Lage ist, die Bindung eines Agonisten an einen Rezeptor zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Rezeptorantagonist — Kompetitive und nichtkompetitive Hemmung des Effekts eines Agonisten. Charakteristisch ist eine parallele Rechtsverschiebung der Konzentrations Wirkungskurve eines Agonisten durch einen kompetitiven Antagonisten, während nichtkompetitive… …   Deutsch Wikipedia

  • Nicht-kompetitiver Antagonismus — Beispiel für eine nichtkompetitive Hemmung der Effekte eines Agonisten. Als nichtkompetitiver Antagonist wird in der Pharmakologie und Biochemie eine Substanz bezeichnet, die in der Lage ist, die Bindung eines Agonisten an einen Rezeptor zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Nicht-kompetitiver Antagonist — Beispiel für eine nichtkompetitive Hemmung der Effekte eines Agonisten. Als nichtkompetitiver Antagonist wird in der Pharmakologie und Biochemie eine Substanz bezeichnet, die in der Lage ist, die Bindung eines Agonisten an einen Rezeptor zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Nichtkompetitiv — Beispiel für eine nichtkompetitive Hemmung der Effekte eines Agonisten. Als nichtkompetitiver Antagonist wird in der Pharmakologie und Biochemie eine Substanz bezeichnet, die in der Lage ist, die Bindung eines Agonisten an einen Rezeptor zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Antagonist (Pharmakologie) — Kompetitive und nichtkompetitive Hemmung des Effekts eines Agonisten. Charakteristisch ist eine parallele Rechtsverschiebung der Konzentrations Wirkungs Kurve eines Agonisten durch einen kompetitiven Antagonisten, während nichtkompetitive… …   Deutsch Wikipedia

  • Nichtkompetitiver Antagonist — Beispiel für eine nichtkompetitive Hemmung der Effekte eines Agonisten. Als nichtkompetitiver Antagonist wird in der Pharmakologie und Biochemie eine Substanz bezeichnet, die in der Lage ist, die Bindung eines Agonisten an einen Rezeptor zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Kollagenase — Kollagenasen Enzymklassifikation EC, Kategorie …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.