Pflanzenformation
Pflanzenformation, Pflanzenbestand, der unabhängig von der Artenzusammensetzung nach der durch vorherrschende Lebensformen bedingten Physiognomie definiert ist. Solche Grundeinheiten sind z.B. tropische Regenwälder, Wiesen, sommergrüne Laubwälder. Unter ähnlichen Standortbedingungen bildet sich häufig in verschiedenen Gegenden die gleiche Formation, die jedoch von der Flora her unterschiedlich zusammengesetzt sein kann (z.B. Hartlaubgehölze im Mittelmeerraum, in Kalifornien, in Südafrika).

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pflanzenformation — Pflạn|zen|for|ma|ti|on, die (Bot.): ↑ Formation (5). * * * Pflạn|zen|for|ma|ti|on, die (Bot.): ↑Formation (5) …   Universal-Lexikon

  • Biom — Der Begriff Biom bezeichnet meistens die Biozönose einer Ökoregion oder einer Ökozone. Der Biom Begriff wurde für terrestrische Biozönosen entwickelt und wird bis heute hauptsächlich in diesem Zusammenhang verwendet. Ein terrestrisches Biom… …   Deutsch Wikipedia

  • Vegetationszonen — Ökozonen, auch Zonobiom („Biom Zone“) sind Großräume der Erde, die sich aus einer Einteilung des Festlandes nach ökologischen Kriterien ergeben. Sie zeichnen sich durch eigenständiges Klima, Bodenbildungsprozesse, Lebensweisen von Pflanzen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Zonobiom — Ökozonen, auch Zonobiom („Biom Zone“) sind Großräume der Erde, die sich aus einer Einteilung des Festlandes nach ökologischen Kriterien ergeben. Sie zeichnen sich durch eigenständiges Klima, Bodenbildungsprozesse, Lebensweisen von Pflanzen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Ökozonen — Ökozonen, auch Zonobiom („Biom Zone“) sind Großräume der Erde, die sich aus einer Einteilung des Festlandes nach ökologischen Kriterien ergeben. Sie zeichnen sich durch eigenständiges Klima, Bodenbildungsprozesse, Lebensweisen von Pflanzen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Vegetationszone — Ve|ge|ta|ti|ons|zo|ne, die: Zone, die eine für die klimatischen Bedingungen charakteristische Pflanzenformation aufweist (z. B. Regenwald). * * * Ve|ge|ta|ti|ons|zo|ne, die: Zone, die eine für die klimatischen Bedingungen charakteristische… …   Universal-Lexikon

  • Alpen-Hexenkraut — Alpenhexenkraut Alpen Hexenkraut (Circaea alpina) Systematik Eurosiden II Ordnung: Myrtenartige (Myrtales) …   Deutsch Wikipedia

  • Alpenhexenkraut — Alpen Hexenkraut (Circaea alpina) Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) …   Deutsch Wikipedia

  • Bonden — Der Begriff Bonden wird als Überbegriff für verschiedene Verbindungsprozesse in der Aufbau und Verbindungstechnik verwendet: Drahtbonden oder Wirebonden bezeichnet das Verdrahten eines integrierten Schaltkreises mit seinem Gehäuse Chipbonden oder …   Deutsch Wikipedia

  • Bondtechnik — Der Begriff Bonden wird als Überbegriff für verschiedene Verbindungsprozesse in der Aufbau und Verbindungstechnik verwendet: Drahtbonden oder Wirebonden bezeichnet das Verdrahten eines integrierten Schaltkreises mit seinem Gehäuse Chipbonden oder …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”