Pilzzelle


Pilzzelle
Pilzzelle, Form der Eucyte, die sich von der eigentlichen Pflanzenzelle v.a. durch das Fehlen von Plastiden, Zellwände aus Chitin-Mikrofibrillen und den Reservestoff Glykogen unterscheidet. P. bilden meist fädig verzweigte Vegetationsorgane, die Hyphen, die in ihrer Gesamtheit als Mycel den Pilzthallus bilden und sich bei der Fruchtkörperbildung zu einem Plectenchym verdichten.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Diflucan — Strukturformel Allgemeines Freiname Fluconazol Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • E235 — Strukturformel Allgemeines Freiname Natamycin Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • E 235 — Strukturformel Allgemeines Freiname Natamycin Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Fluconazol — Strukturformel Allgemeines Freiname Fluconazol Andere Na …   Deutsch Wikipedia

  • Natamycin — Strukturformel Allgemeines Freiname Natamycin Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Natamyzin — Strukturformel Allgemeines Freiname Natamycin Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Miconazol — Strukturformel (R) Form (links) und (S) Form (rechts) …   Deutsch Wikipedia

  • 5-FC — Strukturformel Allgemeines Freiname Flucytosin Andere Namen 5 Fl …   Deutsch Wikipedia

  • Amphotericin B — Strukturformel Allgemeines Freiname Amphotericin B Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Antimykotika — sind Arzneimittel zur Behandlung von Pilzinfektionen (Mykosen). Eine effektive und nebenwirkungsarme Therapie setzt die möglichst selektive Wirkung gegen den Krankheitserreger voraus. Aufgrund der molekularbiologischen Ähnlichkeit zwischen den… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.