Plasmaströmung


Plasmaströmung
Plasmaströmung, in vielen Eucyten, v.a. in Pflanzenzellen, zu beobachtende, vorwiegend autonome, aber auch durch Reize (v.a. Licht) induzierbare Strömung des Cytoplasmas, die die Zellorganellen mitreißt. Die P. entsteht ähnlich wie die Kontraktion des tierischen Muskels durch die Wirkung des Actin- Myosin-Systems: Myosin spaltet ATP, und die dadurch gewonnene Energie verschiebt die Actinfilamente gegeneinander.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Plasmaströmung — Unter Plasmaströmung versteht man die Bewegung des Zellinneren (Cytoplasma) um die Zentralvakuole der pflanzlichen Zelle. Bewegliche Bestandteile sind dabei die Zellorganellen, die mit Hilfe von Motorproteinen am Cytoskelett, zum Beispiel den… …   Deutsch Wikipedia

  • Plasmaströmung — Plạsmaströmung,   Fließbewegung des Protoplasmas in der Zelle, die in vielen pflanzlichen und tierischen Zellen zu beobachten ist. Plasmaströmung wird in Pflanzenzellen meist durch Wechselwirkung von Actin und Myosin ähnlicher Eiweißkomponenten… …   Universal-Lexikon

  • Zelle — Verwahrraum (fachsprachlich); Gefängniszelle; Haftraum; Gewebezelle * * * Zel|le [ ts̮ɛlə], die; , n: 1. (besonders in Klöstern und Strafanstalten) enger und sehr einfach, nur mit dem Nötigsten ausgestatteter Raum (in dem Personen abgeschieden… …   Universal-Lexikon

  • Bonaventura Corti — Bonaventure Corti (* 1729 in Viano in der Provinz Reggio Emilia; † 1813 in Reggio nell’Emilia) war ein italienischer Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Corti“. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Ehrentaxa …   Deutsch Wikipedia

  • Ooplasma — Als Zytoplasma (auch Cytoplasma) wird der die Zelle ausfüllende Inhalt bezeichnet, der aus dem Zytosol (Zellmedium), dem Zytoskelett und den Organellen, bei Eukaryoten exklusive Zellkern, besteht und von der Plasmamembran eingeschlossen ist.… …   Deutsch Wikipedia

  • Sarcoplasma — Als Zytoplasma (auch Cytoplasma) wird der die Zelle ausfüllende Inhalt bezeichnet, der aus dem Zytosol (Zellmedium), dem Zytoskelett und den Organellen, bei Eukaryoten exklusive Zellkern, besteht und von der Plasmamembran eingeschlossen ist.… …   Deutsch Wikipedia

  • Zytoplasma — Als Zytoplasma (auch Cytoplasma) wird der die Zelle ausfüllende Inhalt bezeichnet, der aus dem Zytosol (Zellmedium), dem Zytoskelett und den Organellen, bei Eukaryoten exklusive Zellkern, besteht und von der Plasmamembran eingeschlossen ist.… …   Deutsch Wikipedia

  • Axopodien — Scheinfüßchen (Pseudopodien, Einzahl: Pseudopodium) sind Plasmaausstülpungen der Amöben (Wechseltierchen) und phagozytierenden Zellen (z. B. Makrophagen), mit denen sie Nahrungspartikel umfließen und in ihren Zellleib einschließen. So ernähren… …   Deutsch Wikipedia

  • Bonaventure Corti — (* 1729 in Viano in der Provinz Reggio Emilia; † 1813 in Reggio nell’Emilia) war ein italienischer Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Corti“. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Ehrentaxa 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Cytoplasma — Übergeordnet Zelle Untergeordnet Zytosol Organellen Prot …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.