Plasmodesmen


Plasmodesmen
Plasmodesmen, Poren in den Pflanzenzellwand, Ø ca. 60 nm, über die benachbarte Zellen eines vielzelligen pflanzlichen Organismus miteinander verbunden sind und die dem Stoffaustausch dienen. Die Protoplasten sämtlicher lebenden Zellen einer Pflanze bilden über die P. einen Symplast. Die Tüpfel stellen Gruppen von P. dar.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Plasmodesmen — Ein Plasmodesmos (auch: Plasmodesma) ist ein dünner, von einer Plasmamembran umgebener Plasmastrang, der durch die Zellwand einer Pflanzen Zelle hindurch zur Nachbarzelle eine Verbindung schafft. Dank solcher Plasmodesmen kann somit über die… …   Deutsch Wikipedia

  • Plasmodesmen — Plas|mo|dẹs|men 〈Pl.〉 feine Plasmastränge, die als Verbindungsstücke benachbarter Zellen den Stofftransport gewährleisten [<Plasma + grch. desma „Band, Binde“] * * * Plasmodẹsmen   [zu Plasma und griechisch desmós »Band«], plasmatische… …   Universal-Lexikon

  • Plasmodesmen — Plas|mo|dẹs|men 〈Pl.; Biol.〉 feine Plasmastränge, die als Verbindungsstücke benachbarter Zellen den Stofftransport gewährleisten [Etym.: <Plasma + grch. desma »Band, Binde«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Plasmodesmen — Plas|mo|des|men die (Plur.) <aus gleichbed. nlat. plasmodesma zu ↑Plasma u. gr. desmós »Band, Fessel«> vom ↑Protoplasma gebildete feinste Verbindungen zwischen benachbarten Zellen (Biol.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Druckstrom-Modell — Gefärbter Querschnitt durch eine Sprossachse einer Einkeimblättrigen Pflanze. Das Phloem ist mit einem Pfeil markiert und kaum gefärbt. Oben befindet sich das Xylem. Das Phloem (flo e:m, von gr. φλοῦς < φλό ος phlóos = Bast, Rinde) oder der… …   Deutsch Wikipedia

  • Druckstromtheorie — Gefärbter Querschnitt durch eine Sprossachse einer Einkeimblättrigen Pflanze. Das Phloem ist mit einem Pfeil markiert und kaum gefärbt. Oben befindet sich das Xylem. Das Phloem (flo e:m, von gr. φλοῦς < φλό ος phlóos = Bast, Rinde) oder der… …   Deutsch Wikipedia

  • Geleitzelle — Gefärbter Querschnitt durch eine Sprossachse einer Einkeimblättrigen Pflanze. Das Phloem ist mit einem Pfeil markiert und kaum gefärbt. Oben befindet sich das Xylem. Das Phloem (flo e:m, von gr. φλοῦς < φλό ος phlóos = Bast, Rinde) oder der… …   Deutsch Wikipedia

  • Siebröhre — Gefärbter Querschnitt durch eine Sprossachse einer Einkeimblättrigen Pflanze. Das Phloem ist mit einem Pfeil markiert und kaum gefärbt. Oben befindet sich das Xylem. Das Phloem (flo e:m, von gr. φλοῦς < φλό ος phlóos = Bast, Rinde) oder der… …   Deutsch Wikipedia

  • Siebröhren-Plastiden — Gefärbter Querschnitt durch eine Sprossachse einer Einkeimblättrigen Pflanze. Das Phloem ist mit einem Pfeil markiert und kaum gefärbt. Oben befindet sich das Xylem. Das Phloem (flo e:m, von gr. φλοῦς < φλό ος phlóos = Bast, Rinde) oder der… …   Deutsch Wikipedia

  • Siebzelle — Gefärbter Querschnitt durch eine Sprossachse einer Einkeimblättrigen Pflanze. Das Phloem ist mit einem Pfeil markiert und kaum gefärbt. Oben befindet sich das Xylem. Das Phloem (flo e:m, von gr. φλοῦς < φλό ος phlóos = Bast, Rinde) oder der… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.