Protomonadida


Protomonadida
Protomonadida, Klasse der Zooflagellata; Vertreter mit ein oder zwei Geißeln. Bei den Choanoflagellata ist das Vorderende von einem Kranz von Mikrovilli umgeben. Am Hinterende der Trypanosomidae entspringt eine Geißel, die als undulierende Membran, d.h. als Cilie, die mit dem Zellkörper über eine längere Strecke verbunden ist, bis zum Vorderende reicht. Bei den meisten Trypanosomiden befindet sich hinter dem Basalkörper der Geißel ein Kinetoplast. Einige Trypanosoma-Arten rufen die Schlafkrankheit des Menschen, andere Viehseuchen hervor. Die Übertragung erfolgt jeweils durch Fliegen. Leishmania-Arten, durch Schmetterlingsmücken auf den Menschen übertragen, verursachen Hautgeschwüre (Orientbeule) und Eingeweide-Leishmaniose (Kala- Azar).

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • protomonadida — pro·to·mo·nad·i·da …   English syllables

  • protomonadida — ˌprōd.(ˌ)ōməˈnadədə Etymology: New Latin, from Protomonad , Protomonas, genus of flagellates + ida synonym of protomonadina …   Useful english dictionary

  • Kinetoplastida —       protozoan order, formerly called Protomonadida or Protomastigida, the members of which are sometimes referred to as protomonads. See protomonad. * * * …   Universalium

  • Kinetoplast — Kinetoplast, Besonderheit der zu den Protomonadida (Zooflagellata) gehörenden Trypanosomidae: DNA Anhäufung hinter dem Basalkörper der Geißel innerhalb des einzigen Mitochondriums …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Zooflagellata — Zooflagellata, Geißeltierchen, zu den ⇒ Protozoa gehörender Tierstamm. Merkmal: eine oder mehrere Geißeln (Flagellen), die am Vorder oder Hinterende entspringen oder große Teile der Zelloberfläche besetzen. Die Ernährungsweise kann mixotroph oder …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • BODONIDAE — BODONIDAE, бодониды (Doflein, 1901 г.), сем. жгутиковых (класс Mastigophora, s. Fla gellata, порядок Protomonadida, подпорядок Eumonadea). Представители его характеризуются присутствием двух жгутиков, из которых один направлен вперед, а другой… …   Большая медицинская энциклопедия


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.