Raubtiere


Raubtiere
Raubtiere Carnivora.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Raubtiere — Südchinesischer Tiger mit Beute Systematik Überklasse: Kiefermäuler (Gnathostomata) Reihe …   Deutsch Wikipedia

  • Raubtiere — I. Marder. Raubtiere II. Marder. Raubtiere III. Hunde. (Vgl. hierzu die Tafeln ›Hunde‹.) Raubtiere IV …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Raubtiere — Raubtiere,   Karnivoren, Carnivora, seit dem Alttertiär, seit etwa 65 Mio. Jahren belegte, heute mit etwa 270 Arten fast weltweit verbreitete Ordnung etwa 0,2 6,5 m langer Säugetiere; in allen Biotopen lebende, tag und nachtaktive Tiere, deren… …   Universal-Lexikon

  • Raubtiere — (Carnivŏra, »Fleischfresser«, hierzu Tafel »Raubtiere I VI«), Ordnung der Säugetiere, meist große und kräftige, zum Teil auch äußerst gewandte Tiere. Ihr charakteristisches Gebiß (Raubtiergebiß) hat 6 Schneidezähne im Ober und Unterkiefer und zu… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Raubtiere — Raubtiere, im weitern Sinne alle von lebendig gefangener tierischer Beute lebenden Tiere, im engern die zu einer Ordnung (Carnivŏra) vereinigten Raubsäugetiere, deren Gebiß aus allen 3 Arten von Zähnen besteht und sich durch einen Reißzahn, einen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Raubtiere — plėšrieji statusas T sritis zoologija | vardynas taksono rangas būrys apibrėžtis Būryje 7 šeimos. atitikmenys: lot. Carnivora angl. carnivores; carnivorous mammals; flesh eating mammals vok. Carnivoren; Fleischfresser; Landraubtiere; Raubtiere… …   Žinduolių pavadinimų žodynas

  • Raubtiere — plėšrūnai statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Organizmai, mintantys kitais gyvūnais. Plėšrūnai sudaro mitybos grandines: pvz., pirminiais vartotojais (vabzdžiais) minta antriniai vartotojai (vabzdžialesiai paukščiai), o… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Systematik der Raubtiere — Raubtiere Wolf (Canis lupus) Systematik Überklasse: Kiefermäuler (Gnathostomata) …   Deutsch Wikipedia

  • Madagassische Raubtiere — Großer Breitstreifenmungo (Galidictis grandidieri) Systematik Klasse: Säugetiere (Mammalia) Unterklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Koordinierte Forschungsprojekte zur Erhaltung und zum Management der Raubtiere in der Schweiz — (KORA) ist ein Programm, das mehrere Forschungsprojekte zusammenfasst, die sich um Raubtiere wie Braunbär, Wolf, Eurasischer Luchs und Rotfuchs kümmern. Es soll auf wissenschaftlicher Grundlage umsetzbare Lösungen für die bestehenden Probleme im… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.