Retroviren


Retroviren
Retroviren, einsträngige RNA enthaltende Viren, deren Nucleocapsid von Hülle umgeben ist. Krebs ( Tumorviren) und AIDS (HIV) verursachende Viren haben R. besonderes Interesse gefunden. Da sie ihr Genom in das Wirtsgenom einschleusen, dienen sie als Modelle für die Gentherapie. Ihr Enzym reverse Transkriptase (RNA-abhängige DNA-Polymerase), das RNA-Sequenzen in DNA-Sequenzen umschreibt, wird als gentechnisches Werkzeug verwendet. Das Genom der R. besteht aus zwei identischen einsträngigen RNA-Molekülen. Virus-Replikation: Nach dem Eintritt des Virus in die Zelle wird eines der zwei RNA-Moleküle in einsträngige DNA umgeschrieben und durch Enzyme der Wirtszelle zur doppelsträngigen DNA ergänzt. Anschließend wird die virale DNA ins Genom des Wirts eingeschleust, die virale DNA transkribiert, virale RNA im Cytoplasma in Nucleocapside eingebaut, umhüllte Viruspartikel an der Plasmamembran abgeschnürt und aus der Zelle ausgeschleust. Das Provirus, d.h. die ins Wirtsgenom aufgenommene Virus-DNA, kann sich auch über mehrere Zellgenerationen inaktiv verhalten; es wird dabei jedoch an alle Zellnachkommen weitergegeben. Nicht alle, aber die meisten R. sind RNA-Tumorviren. Der Verursacher von AIDS, das human immunodeficiency virus (HIV) gehört den Lentiviren an, die
Erkrankungen mit langer Inkubationszeit und chronischem Verlauf verursachen.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Retroviren — HI Virus (Grafik) Systematik Reich: Viren Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Retroviren — Retroviren,   Retroviridae, Familie der Viren mit drei Unterfamilien (Oncovirinae, Spumavirinae, Lentivirinae), die einsträngige RNA als genetisches Material besitzen. Die infektiösen Partikel sind kugelförmig mit einem Durchmesser von etwa 100… …   Universal-Lexikon

  • Retroviren — Re|tro|vi|ren* [...v...] die (Plur.) Kunstw. aus ↑reverse Transkriptase u. ↑Virus> Familie der Ribonukleinsäure Tumorviren (Erreger von Tumorerkrankungen und Aids; Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Endogene Retroviren — verschiedene Klassen Endogener Retroviren, Dendrogramm erstellt anhand der Sequenz des pol Gens Endogene Retroviren (ERVs) sind Retroviren, die keinen vollständigen Replikationszyklus durchlaufen, sondern als Provirus von Generation zu Generation …   Deutsch Wikipedia

  • Retroviridae — Familie Retroviridae HI Virus (Grafik) Systematik Reich: Viren Ordnung: nicht klassifiziert …   Deutsch Wikipedia

  • Retrovirologie — Familie Retroviridae HI Virus (Grafik) Systematik Reich: Viren Ordnung: nicht klassifiziert …   Deutsch Wikipedia

  • Retrovirus — Familie Retroviridae HI Virus (Grafik) Systematik Reich: Viren Ordnung: nicht klassifiziert …   Deutsch Wikipedia

  • XRV — Familie Retroviridae HI Virus (Grafik) Systematik Reich: Viren Ordnung: nicht klassifiziert …   Deutsch Wikipedia

  • Endogenes Retrovirus — verschiedene Klassen Endogener Retroviren, Dendrogramm erstellt anhand der Sequenz des pol Gens Endogene Retroviren (ERVs) sind Retroviren, die keinen vollständigen Replikationszyklus durchlaufen, sondern als Provirus von Generation zu Generation …   Deutsch Wikipedia

  • PERV — verschiedene Klassen Endogener Retroviren, Dendrogramm erstellt anhand der Sequenz des pol Gens Endogene Retroviren (ERVs) sind Retroviren, die keinen vollständigen Replikationszyklus durchlaufen, sondern als Provirus von Generation zu Generation …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.