Sekundärkonsumenten
Sekundärkonsumenten Konsumenten.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sekundärkonsumenten — antriniai vartotojai statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Įvairių rūšių heterotrofiniai organizmai, tiesiogiai mintantys pirminiais vartotojais. atitikmenys: angl. secondary consumers vok. Sekundärkonsumenten rus. вторичные… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Biomassenpyramide — Die Nahrungspyramide (auch Nährstoffpyramide oder Ökologische Pyramide) ist in der Ökologie eine vereinfachte, schematische, graphische Darstellung der quantitativen Verhältnisse der Trophieebenen einer Biozönose (Lebensgemeinschaft) in einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Herbivor — Ricke mit Kitz beim Äsen Pflanzenfresser sind als Primärkonsumenten neben den Fleischfressern (Sekundärkonsumenten) und Saprobionten (Tertiärkonsumenten) und anderen eine der Gruppen, in die die Ökologie die Konsumenten einteilt. Großtiere nennt… …   Deutsch Wikipedia

  • Herbivore — Ricke mit Kitz beim Äsen Pflanzenfresser sind als Primärkonsumenten neben den Fleischfressern (Sekundärkonsumenten) und Saprobionten (Tertiärkonsumenten) und anderen eine der Gruppen, in die die Ökologie die Konsumenten einteilt. Großtiere nennt… …   Deutsch Wikipedia

  • Herbivoren — Ricke mit Kitz beim Äsen Pflanzenfresser sind als Primärkonsumenten neben den Fleischfressern (Sekundärkonsumenten) und Saprobionten (Tertiärkonsumenten) und anderen eine der Gruppen, in die die Ökologie die Konsumenten einteilt. Großtiere nennt… …   Deutsch Wikipedia

  • Herbivorie — Ricke mit Kitz beim Äsen Pflanzenfresser sind als Primärkonsumenten neben den Fleischfressern (Sekundärkonsumenten) und Saprobionten (Tertiärkonsumenten) und anderen eine der Gruppen, in die die Ökologie die Konsumenten einteilt. Großtiere nennt… …   Deutsch Wikipedia

  • Konsument (Ökologie) — Als Konsumenten (Verbraucher) bezeichnet man in der Ökologie heterotrophe Organismen. Dies sind Lebewesen, die nicht in der Lage sind, wie die autotrophen Produzenten (z. B. Photosynthese betreibende Pflanzen) ihre Nahrung aus anorganischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Nahrungsebene — Schematische Darstellung einer Nahrungskette in einem europäischen See (ohne Destruenten) Trophieniveau, auch Trophieebene oder trophische Ebene genannt (von griech. τροφή (trophe) „Ernährung“), ist die Kennzeichnung für eine bestimmte Ebene… …   Deutsch Wikipedia

  • Nahrungskettenglieder — Schematische Darstellung einer Nahrungskette in einem europäischen See (ohne Destruenten) Trophieniveau, auch Trophieebene oder trophische Ebene genannt (von griech. τροφή (trophe) „Ernährung“), ist die Kennzeichnung für eine bestimmte Ebene… …   Deutsch Wikipedia

  • Nahrungsmittelpyramide — Die Nahrungspyramide (auch Nährstoffpyramide oder Ökologische Pyramide) ist in der Ökologie eine vereinfachte, schematische, graphische Darstellung der quantitativen Verhältnisse der Trophieebenen einer Biozönose (Lebensgemeinschaft) in einem… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”