Selbstbestäubung
Selbstbestäubung, Autogamie, Bestäubung mit anschließender Befruchtung zwischen Blüten desselben Individuums oder innerhalb einer Zwitterblüte. Durch S. können sich auch Einzelpflanzen geschlechtlich fortpflanzen. Die negativen Folgen von S. sind Inzucht und eingeschränkte Rekombination. Einhäusige oder zwitterblütige Arten haben verschiedene Einrichtungen entwickelt, um S. zu vermindern oder verhindern: Inkompatibilität, zeitliche Trennung ( Proterandrie, Proterogynie), räumliche Trennung ( Heterostylie).

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Selbstbestäubung — Selbstbestäubung, s. Blütenbestäubung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Selbstbestäubung — ↑Kleistogamie …   Das große Fremdwörterbuch

  • Selbstbestäubung — Mangels Bestäuber im zeitigen Frühjahr bestäubt sich das Kleine Schneeglöckchen (Galanthus nivalis) häufig selbst. Der Begriff Selbstbestäubung (Autogamie) bedeutet, dass eine Pflanze von ihrem eigenen Pollen bestäubt wird. Voraussetzung dafür… …   Deutsch Wikipedia

  • Selbstbestäubung — Sẹlbst|be|stäu|bung 〈f. 20; Bot.〉 Übertragung des Pollens einer Blüte auf die Narbe der gleichen Blüte * * * Sẹlbst|be|stäu|bung, die (Bot.): Bestäubung einer Blüte durch den von ihr selbst hervorgebrachten Blütenstaub. * * * Selbstbestäubung,… …   Universal-Lexikon

  • Selbstbestäubung — f самоопыление (с) …   Немецко-русский словарь лекарственных растений

  • Selbstbestäubung — Sẹlbst|be|stäu|bung (Botanik) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Anthese — Die Blüte einer Pflanze ist − in weitgefasster Definition − ein unverzweigter Kurzspross mit begrenztem Wachstum, dessen Blätter indirekt oder direkt im Dienst der geschlechtlichen Fortpflanzung stehen: indirekt als Schutz oder Anlockungsorgane… …   Deutsch Wikipedia

  • Bienenragwurz — Bienen Ragwurz Bienen Ragwurz (Ophrys apifera) Systematik Familie: Orchideen (Orchidaceae) …   Deutsch Wikipedia

  • Blühinduktion — Die Blüte einer Pflanze ist − in weitgefasster Definition − ein unverzweigter Kurzspross mit begrenztem Wachstum, dessen Blätter indirekt oder direkt im Dienst der geschlechtlichen Fortpflanzung stehen: indirekt als Schutz oder Anlockungsorgane… …   Deutsch Wikipedia

  • Blüte (Botanik) — Die Blüte einer Pflanze ist − in weitgefasster Definition − ein unverzweigter Kurzspross mit begrenztem Wachstum, dessen Blätter indirekt oder direkt im Dienst der geschlechtlichen Fortpflanzung stehen: indirekt als Schutz oder Anlockungsorgane… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”