sensibel
sensibel afferent.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • sensibel — Adj feinfühlig erw. fremd. Erkennbar fremd (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. sensible, dieses aus l. sēnsibilis empfinden könnend, sinnlich , zu l. sentīre (sēnsum) fühlen, empfinden, denken . Abstraktum: Sensibilität. Näher an der… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • sensibel — Adj. (Mittelstufe) sehr empfindsam Synonyme: empfindlich, feinfühlig, verletzlich Beispiel: Sie hat eine sensible Seele. Kollokation: sensibel reagieren …   Extremes Deutsch

  • Sensibel — (v. lat.), 1) mit Gefühl begabt; 2) durch Gefühl wahrnehmbar …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sensibel — (lat.), empfindlich; sensible Nerven, s. Nerven, S. 524, und Rückenmark …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sensibel — Sensībel (lat.), durch die Sinne wahrnehmbar; empfindlich; auch empfindsam, zartfühlend; Sensibilität, Empfindbarkeit, die Fähigkeit zu empfinden, wird durch Sinnesorgane und durch Nerven vermittelt. Zum Messen der Sensibilität dient das… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Sensibel — Sensibel, empfindbar, empfindlich, empfindsam; Sensibilität, die Fähigkeit zu empfinden, die Nerventhätigkeit; sensitiv, Sensitivität, vorzugsweise die Empfindung durch die Sinnennerven …   Herders Conversations-Lexikon

  • sensibel — »feinfühlig, empfindsam; empfindlich«: Das Adjektiv wurde im 17. Jh. über gleichbed. frz. sensible aus lat. sensibilis »der Empfindung fähig« entlehnt. Dies gehört zu lat. sentire (sensum) »fühlen, empfinden; wahrnehmen« …   Das Herkunftswörterbuch

  • sensibel — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • empfindlich Bsp.: • Sei nicht grob zu ihr sie ist ein sehr sensibles Kind …   Deutsch Wörterbuch

  • sensibel — verletzlich; verwundbar; zimperlich; empfindlich; übelnehmerisch; dünnhäutig; gefühlvoll; empfindsam; einfühlsam; warmherzig * * * sen|si|bel [zɛn zi:bl̩] <Adj.>: von …   Universal-Lexikon

  • sensibel — 1. einfühlsam, empfindsam, feinfühlig, feinsinnig, rücksichtsvoll, taktvoll, unaufdringlich, verhalten, zartbesaitet, zartfühlend, zurückhaltend; (bildungsspr.): diskret, sensitiv, subtil; (veraltend): zartsinnig; (Psychol.): empathisch. 2.… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”