Skelett


Skelett
Skelett, inneres oder äußeres Stützsystem des Tierkörpers, das ihm Festigkeit verleiht, innere Organe schützt und Ansatzflächen für die Muskeln bietet. Das stammesgeschichtlich älteste S. ist das Hydros. z.B. der Fadenwürmer (Nematoden) und der Ringelwürmer (Anneliden). Bei verschiedenen Wirbellosen scheiden Hautzellen extrazelluläre Substanzen ab, die ein Außens. (Exos.) bilden wie die Cuticula von Fadenwürmern, Ringelwürmern und Gliederfüßern (Arthropoden). Das S. der Wirbeltiere ist ein Innens. (Endos.), das vom Bindegewebe gebildet und von außen ansetzenden Muskeln bewegt wird; seine einzelnen Teile sind durch Gelenke miteinander verbunden, es besteht aus Knorpel und Knochen und ermöglicht ein kontinuierliches Körperwachstum. Das Wirbeltiers. setzt sich zusammen aus Wirbelsäule mit Rippen, Extremitätens., Schultergürtel, Beckengürtel und Schädel.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Skelett — des Menschen I. Skelett des Menschen II. Der Schädel. Skelett des Menschen III …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Skelett — (Gerippe, griech. skeletos, ausgetrocknet; hierzu Tafel »Skelett des Menschen I III«), das Körpergerüst, also bei Wirbeltieren die Gesamtheit der Knochen in ihrem normalen Zusammenhang im Leben. Ein S. heißt natürlich, wenn die Knochen noch durch …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Skelett — Sn std. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus gr. skeletón (sõma) Mumie , eigentlich ausgetrockneter Körper , zu gr. skeletós ausgetrocknet , zu gr. skéllesthai austrocknen, ausdörren .    Ebenso nndl. skelet, ne. skeleton, nfrz. squelette, nschw.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Skelett — »Knochengerüst, Gerippe«: Das Fremdwort wurde im 16. Jh. – zuerst in der Form Skeleton – aus griech. skeletón (ergänze: sōma) »Mumie« entlehnt, das wörtlich »ausgetrockneter Körper« bedeutet. Das zugrunde liegende Adjektiv griech. skeletós… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Skelett — [Network (Rating 5600 9600)] …   Deutsch Wörterbuch

  • skelett — skelett(e obs. forms of skillet1, skelet …   Useful english dictionary

  • Skelett — Das Skelett, auch Skelet (gr. skeletos „ausgetrockneter Körper“, „Mumie“[1]), ist in der Biologie bzw. in der Anatomie der Körperbestandteil, der die Stützstruktur eines Lebewesens bildet. Es gibt zwei unterschiedliche Skelettarten: Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Skelett — Chitinpanzer; Exoskelett (fachsprachlich); Gerippe (umgangssprachlich); Knochengerüst * * * Ske|lett [ske lɛt], das; [e]s, e: besonders aus Knochen bestehendes, die Weichteile des Körpers stützendes [bewegliches] Gerüst: das menschliche Skelett;… …   Universal-Lexikon

  • Skelett — Ein Skelett im Schrank (Hause) haben: Sorge und Schande im Hause haben; die Redensart ist auch im Englischen vorhanden: ›to have a sceleton in the cupboard‹. Mit ›sceleton‹ wird hier eher das Schreckgespenst der Schande und Not bezeichnet als ein …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Skelett — Skelẹtt, in der medizin. Literatur meist noch: Skelẹt [von gr. σϰελετον (σω̃μα) = ausgetrockneter Körper, Mumie] s; [e]s, e, in fachspr. Fügungen: Ske̱leton, Mehrz.: ...ta: das Knochengerüst des Körpers bzw. eines Körperteils (Anat.). Skẹleton …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.