Somazellen


Somazellen
Somazellen, Körperzellen, den Körper mehrzelliger Pflanzen und der Metazoen aufbauende Zellen, die im Gegensatz zu den Keimzellen nicht im Dienste der Fortpflanzung stehen. Ihre Differenzierung nimmt mit der Organisationshöhe zu und bildet sich im Verlauf der Entwicklung des Organismus durch Selbstdifferenzierung und durch den Einfluss der Nachbarzellen aus.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Somazellen — Somazellen,   die (meist diploiden) Körperzellen, die im Unterschied zu den Keimzellen (Gameten) nicht potenziell unsterblich und bei den Säugetieren nur noch begrenzt teilungsfähig sind …   Universal-Lexikon

  • Somazellen — So|ma|zel|len die (Plur.) <zu 2↑Soma> die meist ↑diploiden Körperzellen, die im Unterschied zu den Keimzellen nicht potenziell unsterblich u. bei den Säugetieren nur noch begrenzt teilungsfähig sind (Med., Biol.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Gentechnik: Anwendung in Pharmazie und Medizin —   In der Pharmazie und Medizin hat die Gentechnik schon heute erhebliche Veränderungen bewirkt. Bei der Entwicklung und Herstellung vieler Medikamente wie auch bei der Diagnostik und Therapie bestimmter Krankheiten hat die Gentechnik völlig neue… …   Universal-Lexikon

  • Keimplasmatheorie der Vererbung — Keimplasmatheorie der Vererbung,   von A. Weismann 1885 erstmals veröffentlichte Theorie, nach der das (auch den Kerninhalt einschließende) Protoplasma der Keimzellen (Keimplasma) die gesamte Erbsubstanz (»Determinanten«) enthalte, die in den… …   Universal-Lexikon

  • Internal transcribed spacer — Als Ribosomale DNA (rDNA) werden jene Abschnitte der Desoxyribonukleinsäure (DNA) bezeichnet, die die Gene für ribosomale RNA (rRNA) enthalten. rRNA ist ein wichtiger Bestandteil der Ribosomen, in denen die Proteinsynthese (Translation)… …   Deutsch Wikipedia

  • Ribosomale DNA — Als Ribosomale DNA (rDNA) werden jene Abschnitte der Desoxyribonukleinsäure (DNA) bezeichnet, die die Gene für ribosomale RNA (rRNA) enthalten. rRNA ist ein wichtiger Bestandteil der Ribosomen, in denen die Proteinsynthese (Translation)… …   Deutsch Wikipedia

  • Soma — bezeichnet: in Biologie und Medizin (hier von griechisch σῶμα soma „Körper“): Soma (Zellbiologie), den Körper einer Zelle Somazellen, Körperzellen, die nicht zu den Keimzellen zählen; siehe Somatische Zelle den Leib oder Körper des Menschen im… …   Deutsch Wikipedia

  • Erblichkeit [1] — Erblichkeit (Vererbung, Heredität), das Wiederauftreten körperlicher und geistiger Eigentümlichkeiten der Vorfahren in mehr oder minder vollkommenem Grade bei den Nachkommen. Die E. ist am vollkommensten bei der ungeschlechtlichen Vermehrung und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • klonen — klonieren; replizieren; kopieren; vervielfältigen; duplizieren; verdoppeln * * * klö|nen [ klø:nən] <itr.; hat (nordd.; ugs.): gemütlich plaudern: sie saßen den ganzen Abend zusammen und klönten. Syn.: eine Unterhaltung führen, Konversation… …   Universal-Lexikon

  • klönen — ratschen (umgangssprachlich); (sich) unterhalten; schnacken (umgangssprachlich); parlieren; plaudern; (miteinander) reden; plauschen (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.