Spinalnerven


Spinalnerven
Spinalnerven, segmental angeordnete, paarige, jeweils eine bestimmte Körperregion versorgende Nerven, die seitlich dem Rückenmark entspringen und zwar mit je einer dorsalen und einer ventralen Wurzel. Diese vereinigen sich meist noch im Wirbelkanal zum S., der sich nach kurzem Verlauf in Äste (Rami) aufteilt. Die Neunaugen haben pro Segment und Seite noch zwei S. Der S. und die größeren Rami enthalten afferente und efferente Fasern, die dorsale Wurzel weitgehend nur afferente, die ventrale weitgehend nur efferente Fasern. In der dorsalen Wurzel liegt das Spinalganglion mit den Zellkörpern der afferenten Fasern. Die Zellkörper der efferenten Fasern liegen im ventralen Teil der grauen Substanz. Die S. bilden bei der Innervation der Extremitäten Geflechte (Plexus). Der Mensch hat 31 S.paare.

Deutsch wörterbuch der biologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spinalnerven — Spinalnerven,   Rückenmarknerven, Nẹrvi spinales, paarige, meist in jedem Körpersegment vorhandene, dem Rückenmark über je eine ventrale und eine dorsale Wurzel entspringende Nerven der Wirbeltiere (einschließlich des Menschen, der 31 Paar… …   Universal-Lexikon

  • Spinalnerven — Spinalnerven, s. Rückenmark, S. 217 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Spinalnerven — Spinālnerven, die vom Rückenmark entspringenden Nerven, im ganzen 31 Paare …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Spinalnerven — …   Deutsch Wikipedia

  • peripheres Nervensystem: Spinalnerven und Nervengeflechte —   Zum peripheren Nervensystem rechnet man die Spinalnerven und ihre Äste wie auch die Hirnnerven.    Spinalnerven und ihre Verzweigungen   Die Spinal oder Rückenmarksnerven verzweigen sich, wenn sie die Zwischenwirbellöcher verlassen haben. Sie… …   Universal-Lexikon

  • Ganglion paravertebrale — Spinalnerven (waagrecht) und Grenzstrang (senkrecht, schematisch) Der Grenzstrang (lat. Truncus sympathicus) ist eine Kette untereinander in Längsrichtung verbundener Ganglien an den Wirbelkörpern des Rumpfes. Er gehört zum Sympathikus. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Paravertebralganglion — Spinalnerven (waagrecht) und Grenzstrang (senkrecht, schematisch) Der Grenzstrang (lat. Truncus sympathicus) ist eine Kette untereinander in Längsrichtung verbundener Ganglien an den Wirbelkörpern des Rumpfes. Er gehört zum Sympathikus. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Ramus communicans albus — Spinalnerven (waagrecht) und Grenzstrang (senkrecht, schematisch) Der Grenzstrang (lat. Truncus sympathicus) ist eine Kette untereinander in Längsrichtung verbundener Ganglien an den Wirbelkörpern des Rumpfes. Er gehört zum Sympathikus. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Ramus communicans griseus — Spinalnerven (waagrecht) und Grenzstrang (senkrecht, schematisch) Der Grenzstrang (lat. Truncus sympathicus) ist eine Kette untereinander in Längsrichtung verbundener Ganglien an den Wirbelkörpern des Rumpfes. Er gehört zum Sympathikus. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Truncus sympathicus — Spinalnerven (waagrecht) und Grenzstrang (senkrecht, schematisch) Der Grenzstrang (lat. Truncus sympathicus) ist eine Kette untereinander in Längsrichtung verbundener Ganglien an den Wirbelkörpern des Rumpfes. Er gehört zum Sympathikus. Die… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”